Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Alevitische Gemeinde Hamburg e.V. Koordinierungsstelle Prävention und Lotsenberatung

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Koordinierungsstelle Prävention und Lotsenberatung der Alevitischen Gemeinde Hamburg e.V. vertritt alle vier in Hamburg ansässigen Alevitischen Vereine und vernetzt diese miteinander. Die Koordinierungsstelle berät die vier Mitgliedsvereine und ihre Mitglieder zu den Gefahren des religiös begründeten Extremismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit. Des Weiteren berät sie zu Entwicklungen, Bekanntmachungen und Umsetzungsstrategien präventiver Ansätze und Maßnahmen. Die Koordinierungsstelle agiert als Schnittstelle zwischen den vier in Hamburg aktiven Mitgliedsvereinen und dem Beratungsnetzwerk Prävention und Deradikalisierung der Freien und Hansestadt Hamburg.

Koordinierungsstelle Prävention und Lotsenberatung Alevitische Gemeinde Hamburg e.V. - Präventionsprojekt religiös begründeter Extremismus Hamburg

Angebote

Logo Alevitische Gemeinde Hamburg e.V.

Die Koordinierungsstelle bietet Beratungs-, Aufklärungs- und Informationsangebote für Mitglieder der Alevitischen Vereine sowie andere ratsuchende Aleviten. Sie verweist bei Bedarf auf die in Hamburg verfügbaren Präventions- und Interventionsangebote zur Vorbeugung und Bekämpfung von religiösem Extremismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.

Beratungen finden in der Koordinierungsstelle Prävention und Lotsenberatung (Nobistor 33-35) zu folgenden Zeiten statt:

Mittwoch: 14.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 – 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 – 09.00 Uhr
(andere Zeiten auf Anfrage)

Themen

  • Religiosität
  • Diskriminierung
  • kulturelles Leben der Alevitischen Gemeinde in Hamburg
  • Salafismus
  • Deradikalisierung
  • Leben in Deutschland (für Flüchtlinge)

Sprachen

  • Deutsch
  • Türkisch

Kontakt

Alevitische Gemeinde Hamburg e.V.
Nobistor 33 - 35, 22767 Hamburg
Tel.: (040) 38 89 47
Mobil: 01525-4802619
E-Mail: koordinierungsstelle.alevi.hh@gmail.com 
Facebook: https://www.facebook.com/hamburgalevitoplumu

Träger des Projektes

Die Alevitische Gemeinde Hamburg e.V. existiert seit 20 Jahren in Hamburg und ist mit aktuell 550 Mitgliedern eine der ältesten Alevitischen Gemeinden in Europa. 

Sie ist die Interessenvertretung von über 30.000 in Hamburg lebenden Aleviten. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, über aktive Arbeit im sozialen, kulturellen und politischen Bereich durch Förderung der Dialogfähigkeit und Toleranz zwischen Menschen mit unterschiedlichem kulturellen und religiösen Hintergrund beratend und vermittelnd tätig zu sein.





 

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch