Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

GNSS Raumbezugssystem Satellitenpositionierungsdienst SAPOS®

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Auch wo es darauf ankommt, den aktuellen Standort im Freien genau und zuverlässig zu bestimmen, kann der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung traditionell weiterhelfen.

Satellitenpositionierungsdienst SAPOS®

Sapos

Heute natürlich mit modernster Technik - dafür steht GNSS, das Global Navigation Satellite System. Es arbeitet mit Signalen, die regelmäßig von den Satelliten des GPS, des GLONASS und zukünftig des europäischen GALILEO gesendet werden.

Ein solches Ortungssystem kann etwa bei der Navigation von Transportfahrzeugen, der Verkehrslenkung oder bei der Einsatzleitung von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten wertvolle Orientierungshilfe leisten.

Auch die vielseitige Arbeit des Vermessers stützt sich heute standardmäßig auf die Präzision von Satellitendaten.

SAPOS®, der Satelliten-Positionierungsdienst der deutschen Landesvermessung, ein Gemeinschaftsprojekt der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV), unterhält ein Netz von GNSS-Referenzstationen, um die Ergebnisse der Satellitensignale noch präziser zu machen und mit abgestufter Exaktheit für unterschiedliche Zwecke zur Verfügung zu stellen.

SAPOS® umfasst die drei Service-Bereiche

Standardkomponenten ermöglichen dem Anwender einen bequemen Zugriff über moderne Kommunikationswege. EPS und HEPS sind in Echtzeit nutzbar.
Über SAPOS® wird ferner das amtliche Bezugssystem ETRS89 realisiert.

Weitere Informationen sowie Unterlagen zur Registrierung finden Sie bei SAPOS®.GeoNord.

Themenübersicht auf hamburg.de

Mobilgeräte

Mediathek

Kontakt

Karte vergrößern

SAPOS®

Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg
Adresse speichern
Anzeige
Branchenbuch