Sauna

Entspannung Sauna: Die finnische Lebensart in Hamburg

Saunieren soll Erkältungen vorbeugen, die Muskeln entspannen und den Kreislauf anregen. Besonders im Winter zieht es viele in eine der schönen Saunen der Stadt.

Sauna Hamburg, Dampfbad, saunen

Leben, wie die Finnen

Sauna, das ist finnische Lebensart. In Skandinavien ist "Saunieren" etwas ganz Alltägliches und wird unter anderem zur Pflege sozialer Kontakte genutzt. Auch bei uns erfreut sich die Saunakultur großer Beliebtheit, jedoch mehr zu Wellness- und Gesundheitszwecken. So schätzen Sauna-Besucher die reinigende Wirkung der Hitze, die den Kreislauf anregt, die Muskulatur entspannt und die Hautalterung verlangsamt.

100 Grad im Schatten

In den Bädern und Saunen Hamburgs finden Sie ein vielfältiges Angebot an Sauna-Arten. Neben der klassischen Sauna, einem Raum, der meist vollständig aus Holz besteht und in dem eine Temperatur zwischen 80°C und 100°C herrscht, gibt es auch Dampfbäder, die oft ein bestimmtes Thema behandeln. So werden zum Beispiel verschiedene Aromen eingesetzt oder Farben und Lichter spielen eine Rolle. Da die Temperatur in diesen Dampfbädern niedriger ist, werden sie auch als "Soft-Sauna" bezeichnet.

Die Sauna-Bekleidung

Unter ihrem türkischen Namen "Hamam" sind arabische Dampfbäder bekannt geworden. Neben Reinigung und Schwitzen werden sie traditionell für die Schönheitspflege von Frauen und Männern genutzt.

In Deutschland sind Saunabesucher für gewöhnlich nackt. Um das Holz vor Schweiß zu schützen, wird ein Handtuch untergelegt. In Dampfbädern wird aufgrund der hohen Feuchtigkeit auf Handtücher verzichtet.  Türkische Bäder - Hamams - werden nach Geschlechtern getrennt aufgesucht, die Sauna hingegen wird -  bis auf spezielle Sauna-Tage für Frauen - von Männern und Frauen gemeinsam genutzt.

Die Gesundheit

Achtung: Ein Sauna-Gang kann vorbeugend durchaus positiv auf das Immunsystem wirken, und für gesunde Menschen ist Saunieren unbedenklich. Sollten Sie aber akut mit Entzündungen oder Infektionskrankheiten zu kämpfen haben, ist von einem Saunabesuch dringend abzuraten.

Saunen in Hamburg

Alster-Schwimmhalle (Bäderland/Hohenfelde)
Die Alsterschwimmhalle liegt in unmittelbarer Alsternähe, deswegen heißt sie auch so. Die Sauna-Landschaft ist vielfältig: Es gibt drei finnische Saunen (70°/80°/90° C), eine Eukalyptus-Sauna sowie eine Kamillen-Sauna (je 70°). Außerdem im Angebot: ein Dampfbad, Kalttauch-Becken innen und außen, Sonnenterrasse, Ruheräume, Sauna-Bar und eine Phonothek. Jeden Sonntag ab  9 Uhr ist Damentag. Achtung: Es kann sein, dass dort auch männliches Personal anzutreffen ist.
Öffnungszeiten Montag bis Freitag: 9 bis 23 Uhr; Sonnabend und Sonntag: 9 bis 22 Uhr, Sonntag ist Damentag
Preise Normalpreis: 17.50 €; Spartarif: 15.50 € (Mo.  bis Fr. vor 12 Uhr  mit Multi-Card)
Anfahrt Fahrplan.hamburg.de
Mehr Infos unter www.baederland.de

Bartholomäus-Therme (Bäderland/Barmbek Süd)
Etwas versteckt, in einer kleinen Wohnstraße (Bartholomäusstr. 95) und in der Nähe des Einkaufszentrums „Hamburger Meile“ an der Hamburger Straße liegt diese Sauna-Landschaft. Und sie verspricht Ruhe und Entspannung. Denn Sauna und Therme sind nur Erwachsenen vorbehalten. Abwechselnd  in den beiden finnischen Saunen (80 bis 90° C ) werden jeweils zur vollen Stunde Aufgüsse angeboten. Außerdem gibt es eine Kamin-Sauna sowie eine Terrasse am Wintergarten für 30 Personen. Hinzu kommen eine Römisches Dampfbad, ein Eukalyptus-Bad,, ein Blüten-Bad mit 100 Prozent Luftfeuchtigkeit, ein Vitalbad, Erlebnis-Duschen, Tauchbecken sowie vier Ruhebereiche. Jeden Donnerstag ist Damentag
Besonderheiten: Salzpeelings, Mitternachts-Sauna (erster Sonnabend im Monat/Oktober bis April) oder Candle-Light-Abende.
Öffnungszeiten Oktober bis April Montag; 15 bis 23 Uhr; Dienstag bis Sonnabend: 10 bis 23 Uhr; Sonntag: 10 bis 22 Uhr, Sonnabend und Sonntag: 10 bis 20 Uhr
Öffnungszeiten Mai bis September Montag: 15 bis 22 Uhr; Dienstag bis Freitag: 10 bis 22 Uhr
Preise Normalpreis: 17.50 €; Spartarif: 15,50 € (Di. bis Fr. vor 12 Uhr)
Anfahrt Fahrplan.hamburg.de
Mehr Infos unter www.baederland.de

Das Hamam in Hamburg (St. Pauli)
Das Hamam findet man an der Feldstraße ganz in der Nähe des Millerntorstadions. Was ist eigentlich ein Hamam? Als Hamam wird ein türkisches oder orientalisches Bad bezeichnet.
Im Hamam geht es nicht nur um die Reinigung des Körpers. Ein Hamam-Besuch ist ein wahres Fest für Körper und Seele. Hier wird der Alltag in angenehmer Wärme unter gedämpftem Licht, viel Seifenschaum und Wasser einfach weggespült. Diese Bade-Tradition lässt sich bis in sechste Jahrhundert zurück verfolgen.
Öffnungszeiten Montag bis Mittwoch und Freitag: 10 bis ca. 22 Uhr; Sonnabend, Sonntag und Feiertag: 11 bis ca. 21 Uhr; Ruhetag: Donnerstag
Preise Je nach Variante von 35 € (Basis) bis 190 € (Ganztagesaufenthalt mit Essen und Trinken)
Anfahrt Fahrplan.hamburg.de
Mehr Infos unter www.das-hamam.de

Saunawelt Blankenese (Bäderland/Blankenese)
Die Saunawelt im Hallenbad Blankenese in der Simrockstraße 45 bietet eine ganze Menge. Etwas ganz Besonderes ist die 95° warme Vulcano-Sauna. Ein stündlich wechselndes Aufgussprogramm mit anregenden Kräutern und Düften machen diese Sauna zu einem einmaligen Schwitzerlebnis. Zu jedem Aufguss reicht Ihnen das Serviceteam eine Erfrischung. Ein besonderes Highlight bieten die Spezialaufgüsse um 15.00 und 20.00 Uhr. Jeweils im Anschluss werden die Gäste mit mit einem Zucker-Olivenölpeeling verwöhnt. Außerdem: Murana-Sauna (80°), Siena-Sauna (50°), Bagbo di Sale (42 bis 48°, Sole-Dampfbad), Bagno di Vapore (42 bis 48°, Dampfbad), Atrium, Kaltbecken, Kaminzimmer, Ruhe- und Leseraum. Donnerstag ist Damentag.
Öffnungszeiten Montag bis Sonntag: 10 bis 20 Uhr
Preise 17,50 €
Anfahrt www.geofox.de
Mehr Infos unter www.baederland.de

Sauna Flottbek (Flottbek)
Die Sauna-Flottbek ist ein Familienunternehmen in zweiter Generation in Hamburgs Elbvororten. Heute besteht der Betrieb aus einer Massagepraxis, zwei Saunen mit Dampf- und Schwimmbad. Angegliedert finden Sie eine Fußpflegepraxis mit Maniküre. Der Saunabereich besteht aus zwei finnischen Saunen und einem Dampfbad, einem wunderschön angelegten Garten mit Swimmingpool und einem im Sommer gekühltem Tauchbecken.
Öffnungszeiten Montag bis Freitag: 8 bis 23 Uhr; Sonnabend: 10 bis 23 Uhr; Ruhetage: Donnerstag, Sonntag, Feiertage
Preise Saunatagespreis: 15,50 €; 10er-Karte: 145 €; 20er-Karte: 280 €; 40er-Karte: 540 €; Jahreskarte: 600 €; Partner-Jahrekarte: 1100 €
Anfahrt fahrplan.hamburg.de
Mehr Infos unter www.sauna-flottbek.de

Sierich-Sauna (Winterhude)
Die Sierich Sauna in der Andreasstraße wurde schon im Jahr 1951 eröffnet und ist damit die älteste öffentliche Sauna Hamburgs. Hier treffen historischer Charme und modernes Wissen aufeinander. Und es gibt sogar zwei Damentage: Mittwoch und Donnerstag.
Öffnungszeiten Dienstag: 16 bis 22 Uhr; Mittwoch bis Freitag: 13 bis 22 Uhr; Sonnabend: 10.30 bis 20 Uhr; Ruhetag: Sonntag
Preise 16 €; Zehnerkarte: 144 €
Anfahrt Fahrplan.hamburg.de
Mehr Infos unter http://www.sierich-sauna.com

Karte

{ "config": { "center": "", "zoom": "4" }, "address": { "streetaddress": "", "text": "" }, "services": [ "10236018", "10236017", "10160089", "1093196", "10209124", "1028401" ], "layers": [], "routes": [], "areas": [] }


Zurück zur Übersicht "Fitness & Wellness"

_______________________________________________________________________________________

Ausgewählte Saunen der Stadt:

Hamburger Sport-Highlights