Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration

Erzieher/in werden Erfolgreiche Jobbörse

Erziehungsberufe sind für viele Hamburgerinnen und Hamburger attraktiv und begehrt. Auf der Informations-, Kontakt- und Jobbörse in der Agentur für Arbeit Hamburg am 28. Februar fanden sich über 1.600 Besucherinnen und Besucher ein. Bereits vor der offiziellen Eröffnung waren die Messeräume voll besetzt.

1 / 1

Erzieher/in werden: Erfolgreiche Jobbörse in der Arbeitsagentur

Zahlreiche Stellenangebote

Über 200 freie Arbeitsstellen wurden an diesem Tag in der Arbeitsagentur angeboten. Der Bedarf dürfte jedoch höher sein, denn die Stadt möchte pro Jahr 500 zusätzliche Erzieherinnen und Erzieher einstellen (PDF, 400 KB). Insgesamt 15 Kindertagesstätten bzw. Kindergärten stellten sich den Fragen der Arbeitsuchenden. 

Weitere Institutionen berieten und informierten, wie etwa das Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB), der Arbeitgeber-Service, der Landesbetrieb Erziehung und Beratung sowie Berufsfachschulen. Die Zentrale Anlaufstelle Anerkennung (ZAA) gab Auskunft zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse.

Große Resonanz

Alle ausstellenden Unternehmen waren sich in der abschließenden Bewertung einig: 

„Interessierte und interessante Bewerber, die sich zum Teil noch in der Berufsausbildung oder im Studium befanden und sich breit über die freien Stellen informierten. Gleichzeitig sprachen sehr viele berufliche Quereinsteiger vor, die in Arbeit sind, über einen Berufsabschluss und entsprechende –erfahrung verfügten, aber sich neu orientieren möchten. Darunter Bauingenieure, Einzelhandelskaufleute, kaufmännische Angestellte, gewerbliche Arbeiter und Handwerker.“ 

Besonders großes Interesse zeigten Frauen und Männer bei den Vorträgen, die die Zugangsvoraussetzungen beschrieben, um als beruflicher Quereinsteiger im Erzieherberuf arbeiten zu können. 

Informationen zum Berufseinstieg

Frauen, Männer, Arbeitsuchende, junge Erwachsene, Schüler oder mögliche Jobwechsler können sich über folgende Wege eines Berufseinstiegs zum Erzieher informieren:

  • Unter www.schaetze-heben.hamburg finden Sie grundlegende Infos zu den Berufen und können mit einem Online-Check herausfinden, welche Ausbildung zu Ihnen passt. 
  • Über die kostenfreie Telefon-Hotline der Arbeitsagentur 0800 4 5555 00 können Sie Beratungstermine vereinbaren.
  • In den regionalen Agenturen für Arbeit oder den Standorten der Jobcenter können Sie sich persönlich informieren und einen Beratungstermin vereinbaren.