Symbol
Anzeige

Voll ins Ohr und mitten ins Herz! Cindy Reller

Ein großartiger Musicalspaß im Schmidt Theater – detailverliebt inszeniert, schräg und vor allem saukomisch!

Cindy Reller

Cindy-Reller, Schmidt Theater


Cindy Reller im Schmidt Theater

Kontakt

Karte vergrößern

Öffnungszeiten

Die Theaterkasse im Schmidt Theater hat täglich von 11 bis 19 Uhr für Sie geöffnet. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Termin(e)

16. Januar bis 21. März 2020

Eintrittspreise

Tickets ab 27,30 €
(zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket)

Kartentelefon

040 / 31 77 88 99

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei zugänglich

Das Foyer mit unserer Theaterkasse, der hausbar und der Garderobe erreichen Sie über unseren barrierefreien Haupteingang. Der Theatersaal verfügt im Parkett über zwei Rollstuhlplätze in der 2. Preiskategorie, die ebenfalls barrierefrei zu erreichen sind. Unser Theaterrestaurant Dips ’n Stix sowie das behindertengerechte WC erreichen Sie bequem über einen Aufzug im Treppenhaus. Bitte wenden Sie sich hierfür an unsere freundlichen Kolleginnen und Kollegen der Theatergastronomie. Um in unserem Theaterrestaurant einen behindertengerechten Tisch zu reservieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail an gastro@tivoli.de oder rufen Sie uns an unter 040 / 31 77 88 54 (Mo-Fr 10-17 Uhr).

Nach Bühnenhits wie „Heiße Ecke“ und „Die Königs vom Kiez“ ist „Cindy Reller“ die zehnte große Schmidt-Produktion von Komponist Martin Lingnau und Autor Heiko Wohlgemuth. Die wilde Kostümschlacht mit sechs herausragenden Komödianten, singenden Tieren und 20 einmaligen Songs mit Ohrwurmgarantie spielt auf dem Hamburger Kiez: In einer kleinen Tierhandlung mitten auf St. Pauli arbeitet die junge, lebenslustige Cindy tagsüber im Zoogeschäft ihres verstorbenen Vaters – und schläft nachts auf einem ollen Klappbett in der Ecke. Neben Hund, Katze, Maus liebt die Tierfreundin vor allem die Musik: Heimlich träumt sie von einer Karriere als Schlagersängerin. Ihr Leben wäre so viel einfacher, würden Cindys frustrierte, shoppingsüchtige Stiefmutter Renate Reller-Rochen und ihre verzickt-verzogene (und reichlich bräsige) Stiefschwester Blondie sie nicht permanent zur Schnecke machen ... Nicht weit entfernt geht es auch Edelbert von Grootfru Junior nicht besser: Der Sohn des Werbemoguls Edelbert von Grootfru Senior arbeitet als rechtschaffend erfolgloser Werbekomponist im Firmenimperium seines cholerischen Vaters – und auch sein Herz schlägt heimlich für die Musik. Als er den richtigen Song für eine wichtige Werbekampagne finden soll, begegnet er durch Zufall Cindy – Amors Pfeil trifft und das Chaos nimmt seinen Lauf ... Zum großen Showdown kommt es beim Motto-Ball in der Werbeagentur. Grätscht Cindy am Ende noch die eigene Sippschaft ins Glück? Oder die geheimnisvolle Lumina, Tochter des milliardenschweren Scheichs von Dubidubidubai? Und wo ist eigentlich die gute Fee, wenn man sie mal braucht?

Quelle: Schmidt Theater & Schmidts Tivoli | Youtube

Regie: Carolin Spieß, Musik & Buch: Martin Lingnau, Songtexte & Buch: Heiko Wohlgemuth, Choreografie: Benjamin Zobrys

Cindy Reller im Schmidt Theater

Tickets online bestellen auf www.tivoli.de 

Weitere Informationen: "Cindy Reller"