Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Zukunftsvision Der Standort von morgen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Standort von morgen – Schnackenburgallee

„Wer vor zehn Jahren das letzte Mal im Bereich der Schnackenburgallee war, wird den Gewerbe- und Industriestandort erstmal nicht wiedererkennen. Der Entwicklungsprozess, der im Jahr 2020 startete, hat dem Standort ein gänzlich neues zukunftsweisendes Profil gegeben. Als gelungenes Vorzeigebeispiel ist das Gebiet nicht nur für die ansässigen Unternehmen, die Beschäftigten, Besucherinnen und Besucher attraktiver denn je. Es ist auch ein Magnet in Hamburg geworden, um zu lernen, welche kreative Energie eine nachhaltigkeitsorientierte Gewerbeentwicklung freisetzt.
 
Die Schnackenburgallee ist zu einem Schaufenster für ressourceneffizientes und klimaschonendes Wirtschaften in einer starken Gemeinschaft geworden. Die eigenständige Identität ist sichtbar und von einem Pioniergeist für Innovationen und der Freude am Experimentieren in Richtung Klimaneutralität geprägt. Die Transformation ist ein dauerhafter Prozess, begleitet und beflügelt vom unternehmerischen Geist der Unternehmen vor Ort.“ 

Ein Blick zurück aus dem Jahr 2030 Der Standort von morgen

Themenübersicht auf hamburg.de