Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Einschulung Schulbeginn für ABC-Schützen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Zum Schulbeginn machen sich in Hamburg etwa 13.000 Erstklässler erstmals auf den Weg zur Schule. Viele waren noch nie selbstständig im Straßenverkehr unterwegs. Für die Eltern heißt das: Gemeinsam üben und lernen für einen sicheren Weg in die Schule. Die Tipps der DEKRA.

Schulbeginn für ABC-Schützen

  • Wählen Sie für Ihr Kind den sichersten Schulweg aus. Nicht immer ist der kürzeste, auch der beste Schulweg. Ein kleiner Umweg lohnt sich, wenn er über nahegelegene Fußgänger-Überwege, beampelte Kreuzungen oder von Polizisten und Schülerlotsen betreute Überwege führt.
  • Planen Sie ausreichend Zeit für den Schulweg Ihres Kindes ein. Wenn Ihr Kind sich hetzen muss, leidet die Aufmerksamkeit für das Verkehrsgeschehen.
  • Üben Sie! Gehen Sie den Schulweg Ihres Kindes gemeinsam bereits in den Ferien ab. Begeben Sie sich dabei auf Augenhöhe und gehen Sie neben Ihrem Kind in die Hocke. So wissen Sie, was Ihr Kind wahrnimmt und Ihr Kinde fühlt sich ernst genommen.
  • Machen Sie Ihr Kind auf bestimmte Situationen, Fahrzeuge oder Personen im Straßenverkehr aufmerksam.
  • Bilden Sie "Gehgemeinschaften" mit den Nachbarskindern, also kleine Gruppen, die sich morgens gemeinsam auf den Weg machen.
  • Testen Sie das Verhalten Ihres Kindes an bestimmten kritischen Stellen bevor Sie es zum ersten Mal allein gehen lassen.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Kind über Ereignisse auf dem Schulweg berichten und gehen Sie auch auf scheinbar unbedeutende Probleme ein.
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind stets hell gekleidet ist. Gerade bei schlechtem Wetter mit eingeschränkten Sichtverhältnissen sind Farben wie gelb, orange und rot wichtige Signale. Auch auf Reflektoren an Schultasche und Kleidung sollten Sie nicht verzichten.

Weitere Informationen: DEKRA

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch