Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Digitalisierung Schulisches Zugangsportal eduPort

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

eduPort ist der Name für das schulische Zugangsportal der allgemeinbildenden Schulen in Hamburg. Es ist ein datenschutzkonformes und sicheres Internetportal, was Hamburger Lehrkräfte bei der Kommunikation und Zusammenarbeit unterstützt.

eduPort

Schulisches Zugangsportal eduPort

eduport vereint verschiedene Module und Funktionalitäten, die im Folgenden kurz beschrieben werden und per Single-Sign-On (Einmalanmeldung) zur Verfügung stehen: 

Dienstliche Mailadresse

Alle Lehrkräfte erhalten für die dienstliche E-Mail-Kommunikation eine offizielle, schulische E-Mailadresse in eduPort, die einheitlich wie folgt aufgebaut ist: 

rufname.vollstaendiger-nachname@schulkuerzel.hamburg.de 

Mithilfe dieser dienstlichen E-Mail-Adresse können Hamburger Lehrkräfte sicher miteinander kommunizieren.

Adressbuch und Kalender

In eduPort haben Hamburger Lehrkräfte die Möglichkeit persönliche und gemeinsame Kalender zu führen, eigene Adressbücher anzulegen und diese mit anderen Kolleg*innen und Kollegen zu teilen.

Sichere Dateiablage

Über ein edusharing-Modul wird allen Hamburger Lehrkräften eine sichere Dateiablage zur Verfügung gestellt. Neben einer persönlichen Dateiablage für jede Kollegin und jeden Kollegen hat jede Schule auch eine gemeinsame Dateiablage. Hier können individuell Zugriffrechte an Gruppen oder Einzelpersonen vergeben werden, sodass Dateien und Informationen passgenau zugänglich gemacht werden können.

Der Austausch und die gemeinsame Bearbeitung von Unterrichtsmaterialien werden damit deutlich erleichtert.

Einbindung der Hamburger Schulmediathek

Nach dem Einloggen in eduPort haben alle Hamburger Lehrkräfte sofortigen Zugriff auf alle Inhalte der Hamburger Schulmediathek. Damit stehen allen Lehrkräften ohne erneute Anmeldung zahlreiche Medien (z. B. Filme, Audiodateien und Arbeitsblätter) zur Unterrichtsvorbereitung oder direkten Nutzung im Unterricht zur Verfügung.

Zugriff auf das digital.learning.lab

Auf das digital.learning.lab mit zahlreichen digitalen Unterrichtsbausteinen, Toolempfehlungen und Trends für das Lernen in einer digitalen Welt kann ebenfalls direkt über eduPort zugegriffen werden. Mehr Informationen zum digital.learning.lab finden sich hier.

eduPort bietet die Möglichkeit über Schnittstellen weitere externe Dienste, z.B. den Zugang zu Lernplattformen usw. einzubinden. Hier können zukünftig weitere Funktionalitäten hinzukommen.

Weitere Informationen zum schulischen Zugangsportal eduPort:


 

Themenübersicht auf hamburg.de

Stabsstelle Digitalisierung

Martin Brause

Chief Digital Officer

Behörde für Schule und Berufsbildung
Hamburger Straße 31
22083 Hamburg
Adresse speichern

Postanschrift

c/o Ganztagsschule Sternschanze
Altonaer Straße 38
20357 Hamburg

weitere Informationen

Die Bildungsbehörde im Social Web

Anzeige
Branchenbuch