Senator Michael Westhagemann

Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Michael Westhagemann, Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation

Senator Michael Westhagemann Senator Michael Westhagemann
Geburtsjahr / -ort: 1957 in Beckum
Wohnort: Hamburg 

Werdegang

  • Ab 1. November 2018: Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
  • 2017-2018: Wirtschaftsberater für Innovation und Technologie
  • 1992 – 2017: Siemens AG, Berlin/München
  • 2003 – 2017: CEO Region Nord, Hamburg
  • 2000 – 2003: Standort München, Regional-Geschäftsverantwortlicher Mittlerer Osten und Afrika, verschiedene Auslandstätigkeiten in diesen Regionen
  • 1996 – 1999: Region Ruhr/Mitte, Vertriebsabteilungsleiter
  • 1992 – 1996: Standort München, zuständig für die weltweite Migrationsstrategie für Kommunikationssysteme und Aufbau und Entwicklung Globales Account Management
  • 1986 – 1992: Nixdorf Computer AG, zuständig für Einführung und Zulassung von IT- und Kommunikationssystemen China, Japan, Hongkong und Singapur, diverse Auslandstätigkeiten in Asien
  • 1980 – 1985: BOG Nixdorf Computer GmbH, Technische Betreuung Hard- und Software Mittlere Datensysteme
  • 1976 – 1978: Zementwerk Readymix, Beckum

Ausbildung

  • Studium der Informatik an der Fachhochschule B.I.B Paderborn
  • Ausbildung zum Starkstromelektriker

Ehrenämter und sonstige Tätigkeiten

  • Hamburgische Investitions- und Förderbank Anstalt öffentlichen Rechts, Mitglied des Beirats
  • Hamburg Innovation Port, Vorsitzender des Beirats
  • HASPA Finanzholding, Mitglied des Kuratoriums
  • Nordmetall-Stiftung, Mitglied des Vorstands
  • Technische Universität Hamburg-Harburg, Mitglied des Hochschulrats
  • Verein zur Förderung des Clusters Erneuerbare Energien Hamburg, Vorstandsvorsitzender

Empfehlungen