Senatskanzlei

Gedenkfeier Abschied von Barbara Kisseler

Mit einer bewegenden Matinee haben am Samstag im Schauspielhaus Weggefährten, Freunde und Gäste aus Politik, Kultur und Gesellschaft Kultursenatorin Barbara Kisseler gedacht.

Abschied von Barbara Kisseler

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz würdigte in seiner Ansprache die Verdienste der Kultursenatorin: „Barbara Kisseler besaß die besondere Fähigkeit, den Gegensatz zwischen Kultur und Politik aufzulösen, indem sie davon ausging, dass beides ohnehin nicht zu trennen ist.“ Der Bürgermeister betonte, Kisseler hinterlasse eine "unermesslich große Lücke“ nicht nur in ihrer Familie, bei ihren Freunden oder in der Stadt, sondern vielmehr im ganzen Land: "Uns bleibt die Aufgabe, diese Lücke ganz im Sinne Barbara Kisselers mit noch mehr Kultur zu füllen."

Barbara Kisseler war am 7. Oktober im Alter von 67 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben. Sie genoss in der Kulturszene einen hervorragenden Ruf und war ausgezeichnet vernetzt.

Gedenkfeier für Kultursenatorin Barbara Kisseler

1 / 1