Inklusives Lernfest „Bildung für alle“ – inklusives Lernfest für Menschen mit und ohne Behinderung am 17. Mai 2014 im VHS Zentrum Ost, Farmsen

Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen unterstützt inklusive Erwachsenenbildung

Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen – Inklusives Lernfest – FHH

Logo: Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen

Ein großes Lernfest für Menschen mit und ohne Behinderung findet am 17. Mai 2014 in der Karl-Schneider-Halle im VHS Zentrum Ost/Farmsen statt. Von 14 bis 17 Uhr gibt es in der Halle und im Freien viele Möglichkeiten, Weiterbildung zu erleben, Neues anzuschauen und selbst auszuprobieren.

„Für mich ist inklusive Erwachsenenbildung eine Herzenssache.“ sagt Ingrid Körner, die Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen und ehemalige Lehrerin, die die Grußworte zum 25. Jubiläum der „Koordinationsrunde Erwachsenenbildung“ sprechen wird. „Eine Volkshochschule für alle wird ein Riesenschritt für Hamburg. Damit geht auch ein seit langem von mir verfolgter Wunsch in Erfüllung.“

Endlich können Menschen mit und ohne Behinderung den gleichen Kurs wählen, sich zusammen weiter bilden und gemeinsam lernen. Kreatives wie Malen oder Handarbeiten, PC-Kurse oder Trommeln kommen bei allen gleich gut an. Wichtig sind der Spaß und die Gemeinsamkeit. Diese Erfahrung machen seit vielen Jahren die Hamburger Volkshochschule als größte Weiterbildungseinrichtung der Stadt  und die Koordinationsrunde Erwachsenenbildung, ein seit 25 Jahren bestehender Verbund von 6 Trägern der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung.

Am 17. Mai  werden die Koordinationsrunde Erwachsenenbildung und die Hamburger Volkshochschule ihre weitergehende Zusammenarbeit durch die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags bekräftigen. Damit wird die UN-Behindertenrechtskonvention in Hamburg durch einen weiteren wichtigen Schritt umgesetzt.


Für Rückfragen der Medien:
Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit, Ursula Wermke
Tel.: 040 - 42863-5723
E-Mail: ursula.wermke@basfi.hamburg.de

Hier erreichen Sie uns

Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen

SKBM