Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Inklusionsbüro & Arbeitsstab Wer den Senatskoordinator unterstützt

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen – Inklusionsbüro – FHH

Am 19. August 2020 wurde Ralph Raule als erster hauptamtlicher Senatskoordinator für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen berufen. Als Teil der Stabsstelle erfährt der Senatskoordinator Unterstützung von dem seit 2012 bestehendem Inklusionsbüro. Das Büro ist vornehmlich für den Bewusstseinswandel in der Zivilgesellschaft zuständig, fördert diesen aber auch auf  behördlichen Ebenen. Es stößt Initiativen zur Inklusion in Hamburg an, vernetzt Akteure und trägt dazu bei, Inklusion als Querschnittsaufgabe zu etablieren.

Hier erfahren Sie mehr über meinen Arbeitsstab.

Themenübersicht auf hamburg.de

Hier erreichen Sie uns

SKBM