Einladung Patienteninitiative Hamburg sucht barrierefreie Arztpraxen – Einladung zu einer Zwischenbilanz

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Wer mit einer Behinderung lebt, weiß sich meist zu helfen. Aber Hindernisse müssen oft aus dem Weg geräumt werden, auch beim Arztbesuch. Seit 2009 sind auch niedergelassene Ärzte gesetzlich gehalten, Inklusion zu ermöglichen. Es tut sich was, stellt die Patienten-Initiative fest, die seit einem Jahr die Barrierefreiheit von Arztpraxen untersucht.

Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen – Einladung – FHH

Zur Zwischenbilanz des Modellprojekts lädt die Patienten-Initiative ins Ernst Deutsch Theater ein. Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks wird ein Grußwort sprechen.
Dann diskutieren

  • Isabella Vértes-Schütter, Theaterintendantin, Abgeordnete der Hamburger Bürgerschaft
  • und Schirmherrin des Projekts
  • Thomas Bott, Regionaldirektor AOK Rheinland/Hamburg
  • Birgit Brink, Barriere-Scout, Selbsthilfegruppe MS
  • Silke Koppermann, niedergelassene Gynäkologin
  • Ingrid Körner, Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen
  • Birgit Wulff, Vorstand Ärztekammer Hamburg

 
Mehr zu dieser Veranstaltung finden sie hier.

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Hier erreichen Sie uns

Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen

SKBM

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen