Wettbewerb Ideenwettbewerb Lastenrad

Das Forschungsprojekt ‚Klimafreundliches Lokstedt‘ geht im Sommer 2019 zu Ende. Dann wird das Team das Lastenfahrrad mit Elektro-Antrieb nicht mehr benötigen. Es soll aber im Stadtteil verbleiben und dann den Lokstedterinnen und Lokstedtern und ihrer klimafreundlichen Mobilität zu Gute kommen. Wie geht das?

Lastenrad

Ideenwettbewerb Lastenrad

Wir suchen Ihre Ideen !

Egal ob Verein, Initiative oder Nachbarschaft: Schreiben Sie uns Ihr Konzept, wie Sie das Fahrrad im Stadtteil nutzen und möglichst vielen Menschen zugänglich machen wollen.

Schicken Sie uns ein kurzes Konzept zu folgenden Punkten (maximal 2 Seiten):

  • Wer sind Sie?
  • Warum möchten Sie ein Lastenrad zur Verfügung haben?
  • Was soll transportiert werden?
  • Wo wird das Rad stehen?
  • Wann, wie und von wem kann das Rad ausgeliehen werden?
  • Wer kümmert sich um Wartung und Betrieb?

Ihre Skizzen können Sie bis zum 19.05.2019 bei der wissenschaftlichen Projektkoordinatorin Kerstin Walz einreichen.

Nachdem das Projektteam eine fachliche Vorauswahl getroffen hat, wird eine Jury die zukünftigen Lastenradler*innen küren. Das Rad wird im Rahmen des Abschlussfestes des Projekts am 14. Juni 2019 in der Grelckstraße feierlich übergeben.

Kontakt

Kerstin Walz

Wissenschaftliche Projektkoordination


Universität Hamburg / Centrum für Globalisierung und Governance
Welckerstraße 8, Raum 1.23
20354 Hamburg

Tel. E-Mail-Adresse

LSK Funktionspostfach

E-Mail-Adresse

Svenja Timm

Bezirksamt Eimsbüttel


Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung | Übergeordnete Planung
Grindelberg 62-66
20144 Hamburg

Tel. E-Mail-Adresse

Toya Engel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin


HafenCity Universität Hamburg, Fachgebiet Stadtplanung und Regionalentwicklung
Überseeallee 16, Raum 1.105 C
20457 Hamburg

Tel. E-Mail-Adresse

Prof. Dr. Anita Engels

Projektleitung


Universität Hamburg / Fachbereich Sozialwissenschaften
Allende-Platz 1
20146 Hamburg

E-Mail-Adresse

Mediathek