Mobilität Vielen Dank für Ihre Teilnahme am Auftakt-Workshop

Seit Januar 2018 beschäftigt sich das Team rund um das Forschungsvorhaben mit dem Thema klimafreundliche Mobilität im Stadtteil Lokstedt.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme am Auftakt-Workshop

Der Auftaktworkshop Mobilität fand am 30. Januar im Corvey Gymnasium in Lokstedt statt. Begrüßt wurden die knapp 60 Teilnehmenden durch den Schulleiter des Corvey Gymnasiums. Aktivitäten zum Klimaschutz und zur Nachhaltigkeit stehen auch bei der Schule im Fokus, denn das Corvey Gymnasium trägt das Gütesiegel Klimaschule.

Jan Philipp Stephan vom Bezirksamt Eimsbüttel stellte aktuelle Planungen zur Mobilität in Lokstedt sowie eine Übersicht über bisherige Beteiligungsveranstaltungen vor. Im Anschluss erläuterte Kerstin Walz  von der Universität Hamburg die Ziele, Rahmenbedingungen und nächsten Schritte im Projekt (die Präsentation können Sie hier herunterladen).

Im Anschluss an die Vorträge haben die Teilnehmenden an mehreren Diskussionstischen wertvolle Hinweise zur aktuellen Situation in Bezug auf die Mobilität in Lokstedt gegeben. Unter anderem wurden Sicherheitsaspekte  im Radverkehr thematisiert, aber auch die unterschiedlichen Bedürfnisse je nach Alter, Fitness und Fahrroutine. Auch Platzprobleme durch parkende Autos und ein stark ausgelasteter öffentlicher Nahverkehr wurden thematisiert, was in einem dichtbesiedelten Stadtteil wie Lokstedt nicht überrascht. Gleichzeitig wird der Stadtteil als grün mit hoher Qualität zum Spazieren und Radfahren beschrieben, was dringend erhalten oder am besten verstärkt werden soll.

Die beim Workshop festgehaltenen Beiträge sind unter www.hamburg.de/smartlokstedt/beteiligung zu finden, wo sie noch bis zum 15. März kommentiert und bewertet werden können. Aber auch für neue Beiträge und Ideen ist dort noch jede Menge Platz – machen Sie mit!

Empfehlungen