Symbol

Solarwärmeanlagen Wärme aus Sonnenenergie ist Lebensqualität

Symbol für keine Leichte Sprache verfügbar
Leichte Sprache
Symbol für keine Gebärdensprache verfügbar
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen

Hier erhalten Sie Informationen zur Planung und zur Installation von Solarwärmeanlagen.

Solaranlage auf Mehrfamilienhaus Foto: Pilsinger - Solare Architektur

Wärme aus Sonnenenergie ist Lebensqualität

Mit einer Warmwasser-Solaranlage holen Sie sich natürliche Energie direkt ins Haus.

Die warme Quelle auf dem Dach ermöglicht Ihnen ein entspannendes Bad mit dem Gefühl, die Umwelt nicht im Stich zu lassen.

5 Milliarden Jahre Garantie

Die Energielieferung ist langfristig gesichert, denn die Sonne liefert noch mindestens fünf Milliarden Jahre:

- ohne Risiken (außer Sonnenbrand),
- ohne Schadstoffe und
- dazu auch noch kostenlos.

Das schafft kein Heizkessel!

Größere Anlagen von 10 bis 15 m² Kollektorfläche ermöglichen in Häusern mit Niedrigenergiehausstandard sogar eine Heizungsunterstützung. Dabei können die Kollektoren problemlos auch in senkrechte Fassaden integriert werden - der niedrige Wintersonnenstand wird damit sehr gut ausgenutzt.

Bereits 4 bis 5 m² Kollektorfläche reichen aus, um im Einfamilienhaus mehr als die Hälfte des Warmwassers umweltfreundlich bereitzustellen.

In den Sommermonaten wird der Bedarf vollständig durch die Sonne gedeckt.

Der ökologische Nutzen ist beträchtlich. Und in weniger als zwei Jahren hat die Anlage die Energie wieder erzeugt, die für ihre Produktion aufgewendet wurde.

Weitere Informationen zum Thema:
Anlagenbeispiele – zeigen wie's geht
Experten – beraten Sie und planen und bauen Ihre Anlage
Förderprogramme – hier gibt's Geld vom Staat und von der Stadt Hamburg

Der BINE Informationsdienst des FIZ Karlsruhe adressiert mit einer Broschüre gezielt das Thema Planung und Errichtung von großen Solarwärmeanlagen z.B. für Mehrfamilienhäuser.

Ich wünsche eine Übersetzung in:
Danke für Ihr Interesse!

Empfehlungen