Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Infoline Sozialhilfe Arbeitshilfe zu §§ 61-66 SGB XII

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Gewährung der häuslichen Pflege - Anlage 3: Übersicht "Nach Zeitaufwand abrechenbare grundpflegerische und hauswirtschaftliche Leistungen". Stand 01.05.2014.

Arbeitshilfe zu §§ 61-66 SGB XII

 

Zurück zur Arbeitshilfe

Nach Zeitaufwand abrechenbare grundpflegerische und hauswirtschaftliche Leistungen so­wie Leistungen der häuslichen Betreuung umfassen insbesondere die nachfolgend
genann­ten Einzelleistungen.

Leistungsart Grundpflege

 

Leistungen

Körperpflege, z. B.:

 

Hilfe beim Aufsuchen und Verlassen des Bettes

An- und Auskleiden

Teilwaschen

Mund- und Zahnpflege

Kämmen

Waschen/Duschen/Baden

An- und Auskleiden

Hilfen/Unterstützung bei der Blasen- und/oder Darmentleerung
(auch z. B. Wechseln des Urin- und Stomabeutels, Wechseln von Inkontinenzarti­keln/Urinal)

 

 

Ernährung, z. B.:

Mundgerechtes Zubereiten der Nahrung

Hilfen beim Essen und Trinken

Hygiene in Zusammenhang mit der Nahrungsaufnahme

Aufbereiten der Sondennahrung

Vorbereiten und Richten der Sondennahrung

Verabreichung der Sondenkost

 

 

Mobilität, z. B.:

Bett machen/richten

Lagern/Mobilisierung

Aufstehen/Zubettgehen

Transfer mobilitätseingeschränkter Pflegebedürftiger innerhalb der
Woh­nung

An- und Auskleiden im Zusammenhang mit dem Verlassen und/oder
Wie­deraufsuchen der Wohnung

Treppensteigen

Begleitung bei Aktivitäten, bei denen das persönliche Erscheinen erforderlich ist und ein Hausbesuch nicht möglich ist.

 

 

Erstbesuch (vor Aufnahme der Pflege)

Anamnese

Pflegeplanung

 

 

Folgebesuch (zur Aktualisierung der Pflege bei gravieren­der nicht nur
vor­rübergehender Ver­änderung des Pfle­gezustands)

Überarbeitung der Pflegeanamnese

Aktualisierung/Überarbeitung der Pflegeplanung

 

 

Leistungsart Hauswirtschaftliche Versorgung

 

Leistungen

Hauswirtschaftliche Versorgung, z. B.:

Beschaffung und Entsorgung des Heizmaterials

Heizen

Reinigen von Fußböden, Möbeln und Haushaltsgeräten im allgemein
übli­chen Lebensbereich

Trennung und Entsorgung des Abfalls

Vollständiges Ab- und Beziehen des Bettes

Wechseln der Wäsche

Pflege der Wäsche und Kleidung (z. B. auch Bügeln und Ausbessern)

Einräumen der Wäsche (auch bei hochgradiger Verwirrtheit in Verbindung mit absoluter Harn- und/oder Stuhlinkontinenz)

Erstellen eines Einkaufs- und Speiseplanes (in der Regel für eine Woche)

Einkaufen von Lebensmitteln und sonstigen notwendigen Bedarfsgegen­ständen

Unterbringung der eingekauften Waren und Gegenstände in der
Woh­nung/im Vorratsschrank

Kochen, Zubereitung einer Mahlzeit

Spülen

Reinigen des Arbeitsbereiches

 

Leistungsart Häusliche Betreuungsleistungen

 

Leistungen

Häusliche Betreu­ung

Begleitung, z. B.:

Ermöglichung des Besuchs von Freunden und Verwandten

Spaziergänge

Begleitung zum Friedhof

Beschäftigung, z. B.:

 

_________________

Unterstützung, z. B.:

Hilfen zur Entwicklung und Aufrechterhaltung einer Tagesstruktur

Hilfen zur Durchführung bedürfnisgerechter
Be­schäftigungen

Hilfen zur Einhaltung eines bedürfnisgerechten Tag-Nacht-Rhythmus

Unterstützung bei Spiel und Hobby

Unterstützungsleistungen bei der Regelung
von finanziellen und administrativen Angelegenhei­ten

Unterstützung bei der Versorgung von Haustie­ren

Beaufsichtigung, z. B.:

Anwesenheit, unter anderem um Sicherheit zu vermitteln

Zurück zur Arbeitshilfe

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch