Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Integrationsamt Hamburg Seminare finden teilweise wieder statt

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Unsere Seminarveranstaltungen finden teilweise wieder statt, wenngleich das ursprünglich angedachte Programm im zweiten Halbjahr nicht aufrechterhalten werden kann.

Verkehrsschild "Achtung!" auf blauem Hintergrund

Seminare des Integrationsamtes finden teilweise wieder statt

Aktuelle Situation

Wir müssen auch weiterhin in jedem Einzelfall prüfen, ob die Voraussetzungen gegeben sind und die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln in den Tagungsstätten eingehalten werden können. Daher musste die Teilnehmerzahl der meisten Seminare stark reduziert werden. 

Wo es möglich war, haben wir größere Seminarräume angemietet, was leider zur Folge hat, dass die Tagespauschalen bei einigen Veranstaltungen geringfügig steigen können.

Die angemeldeten Teilnehmer erhalten in jedem Fall eine schriftliche Nachricht darüber, ob die gewünschte Fortbildung stattfinden kann, oder ausfallen muss.  

Fortbildungsprogramm 2021

Das Erscheinen des neuen Fortbildungsprogramms 2021 ist für Dezember 2020 geplant. 

Wir werden uns beim Angebot 2021 eng am Programm 2020 orientieren. Einige Themen werden wir übergangsweise zunächst nicht mehr anbieten können. 

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir in 2021 keine neuen Themen aufgreifen und keine Online-Angebote anbieten werden. 

Bitte beachten Sie, dass wir vorab keine Seminarwünsche bzw. Reservierungen entgegennehmen können.

Kontakt und Information

Wenn Sie im Zusammenhang mit den Schulungsveranstaltungen Fragen, Anregungen oder sonstige Hinweise haben, wenden Sie sich bitte an das Integrationsamt Hamburg:

E-Mail: integrationsamt@soziales.hamburg.de
Tel. (040) 42863-2859 / 3648

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Integrationsamt Hamburg Fortbildungsangebote 2020

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Integrationsamt Hamburg trägt mit seinem Fortbildungsangebot dazu bei, dass sich Arbeitnehmer und Arbeitgeber aus erster Hand über aktuelle Fragen der beruflichen Eingliederung von behinderten Menschen informieren können.

Fortbildung Seminare Integrationsamt Hamburg

Titel der Broschüre 'Fortbildung'

Mit dem vorliegenden Fortbildungsprogramm bietet Ihnen das Integrationsamt eine Vielfalt von Themen an, durch die Sie sich zu einer Expertin oder einem Experten für die Inklusion schwerbehinderter Menschen fortbilden können, um der Arbeitslosigkeit schwerbehinderter Menschen entgegen wirken zu können.

Das Jahresprogramm wird den über 3.000 Schwerbehindertenvertretungen, Betriebs- und Personalräten, Präsidialräten und Richterräten sowie den Beauftragten der Arbeitgeber kostenlos zugeschickt.

Hinweise zu den Dateien

  • Das Fortbildungsprogramm (PDF, 7 MB) steht zum Herunterladen zur Verfügung. 
  • Das Anmeldeformular (PDF, 1,5 MB) können Sie am Bildschirm ausfüllen und ausdrucken. Bitte senden Sie es anschließend an das Integrationsamt Hamburg.
  • Die Kostenübernahme-Erklärung (PDF, 1,4 MB) legen Sie bitte vollständig ausgefüllt und unterschrieben bei Anreise im Seminarhotel / Veranstaltungsort vor. Die Rechnung wird dann direkt an Ihren Arbeitgeber gesendet. Es besteht auch die Möglichkeit, die Rechnung bei Abreise direkt im Hotel / Veranstaltungsort zu bezahlen.
  • Den Antrag auf Freistellung (PDF, 1,4 MB) legen Sie bitte Ihrem Arbeitgeber vor.

Kontakt und Information

Wenn Sie im Zusammenhang mit den Schulungsveranstaltungen Fragen, Anregungen oder sonstige Hinweise haben, wenden Sie sich bitte an das Integrationsamt Hamburg:
E-Mail: integrationsamt@soziales.hamburg.de
Tel. (040) 42863-2859 / 3648)

Empfehlungen

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch