Spargel essen

 Auf einem dunklen Holztisch steht ein Teller mit Spargel, Sauce Hollandaise und Kartoffeln.

Hier gibt es frischen Spargel

Von April bis Juni ist Spargelsaison. In diesen Restaurants können Sie leckere Spargelgerichte genießen – in ausgefallenen Variationen oder den Klassiker mit frischem Katenschinken, Salzkartoffeln und Sauce Hollandaise.

Brüdigams (Eimsbüttel)

Das Brüdigams in Eimsbüttel hält zur Spargelzeit einige Gerichte für leidenschaftliche Spargelesser bereit. Von Ziegenkäseknödeln mit Spargelsalat als Vorspeise bis zum Fisch des Tages mit gebackenem Spargelrisotto oder Kartoffelstrudel mit gebratenem Spargel als Hauptgang: Das saisonale Gemüse kommt hier in diversen Variationen auf den Tisch.

Karte anzeigen

  • Terrasse Außengastronomie

Geschlossen Mo.: geschlossen

Erdbeerhof Glantz (Dellingsdorf)

Im Frühjahr und Sommer sind die erdbeerroten Verkaufsstände von Glantz in der ganzen Stadt zu finden. Das Hof-Restaurant Glantz & Gloria zwischen Ahrensburg und Bargteheide ist ein kulinarischer Treffpunkt für Spargel- und Erdbeerfreunde. Die frischen Stangen kommen hier direkt vom Feld in den Kochtopf und als Salat oder Hauptgericht auf den Teller - gern auch kombiniert mit Erdbeeren aus eigenem Anbau. Natürlich gibt es den Spargel auch pfundweise zum Mitnehmen zu kaufen.

Karte anzeigen

Geschlossen Mo.: 09:00 - 16:00

Nil (St. Pauli)

Das Restaurant Nil zwischen Kiez und Schanzenviertel bietet in der Spargelsaison ausgewählte Gerichte an. So steht beispielsweise Spargel mit Linda-Kartoffeln, Nussbutter oder Sauce Hollandaise auf der Speisekarte. Dazu gibt es als besonderes Highlight hausgemachten, luftgetrockneten Schinken vom Bunten Bentheimer Schwein. 

Karte anzeigen

  • Reservieren Reservierung erforderlich
  • Terrasse Außengastronomie

Geschlossen Mo.: 18:00 - 01:00

Hof Oelkers (Wenzendorf)

Der Hof Oelkers liegt in der Nordheide und ist über die A1 gut zu erreichen. Im 280 Quadratmeter großen Hofladen herrscht Wochenmarktflair. Es gibt Obst, Gemüse, Eier, Milchprodukte, Wurst und Schinken, Wein, selbstgemachte Spezialitäten und von April bis Juni feldfrischen Spargel. Auf der Karte des Restaurants stehen dann beliebte Klassiker und neue Gerichte mit hofeigenem Spargel. Jeden Dienstag im Mai und Juni bietet die Hofgastronomie zudem ein Spargelbuffet von 12 bis 14 Uhr für 26,90 Euro pro Person.

Karte anzeigen

Jetzt geöffnet Mo.: 09:00 - 18:00

Schoppenhauer (Altstadt)

Direkt gegenüber der Hamburger Speicherstadt befindet sich in einem historischen Fachwerkgebäude aus dem Jahre 1633 das Weinrestaurant Schoppenhauer. Seit 1983 versorgt das rustikale Weinrestaurant mit zirka 60 Sitzplätzen hier seine Gäste. Auf der Speisekarte stehen zur Spargelzeit diverse Gerichte vom frischen Stangenspargel, wie Spargelcremesuppe oder ein halbes Pfund Spargel mit Wiener Schnitzel. 

Karte anzeigen

  • Terrasse Außengastronomie

Geschlossen Mo.: geschlossen

Anzeige

Froindlichst (Winterhude)

Im Froindlichst kommen vegane Spargel-Fans auf ihre Kosten. Das Restaurant in Winterhude bietet ausschließlich rein pflanzliche Speisen an. Von April bis Juni stehen auch Gerichte mit Spargel auf der Karte: So werden etwa ein Burger mit veganem Chicken, grünem Spargel und veganer Sauce Hollandaise oder die Pizza "Spargel Tarzan" mit Mandel-Rucola-Pesto, weißem Spargel und frischen Erdbeeren serviert.

Karte anzeigen

  • Vegan Vegan

Jetzt geöffnet Mo.: 12:00 - 22:00

Zollenspieker Fährhaus (Kirchwerder)

Das Zollenspieker Fährhaus am Elbdeich ist ein Ausflugsziel für Radler, Spaziergänger und Familien. Im Restaurant kann man sich nach einem langen Elbspaziergang stärken. In der Spargelzeit werden hier vielfältige Gerichte mit dem Königsgemüse angeboten.

Karte anzeigen

  • Terrasse Außengastronomie

Jetzt geöffnet Mo.: 24h geöffnet

Das Feuerschiff (Neustadt)

Das knallrote Traditionsschiff versorgt heute seine Gäste im Restaurant mit Speisen und Elbblick. Im Frühjahr wird traditionell Spargel in verschiedenen Variationen, ob als Suppe, mariniert an Wildsalat oder klassisch zum Hauptgang mit Sauce Hollandaise, Butter, neuen Kartoffeln und wahlweise mit Schinken, Lachs oder Kalbsfilet, gereicht.

Karte anzeigen

  • Terrasse Außengastronomie

Jetzt geöffnet Mo.: 09:00 - 01:00

Anzeige

Hygge Brasserie und Bar (Groß Flottbek)

Die HYGGE Brasserie & Bar in Groß Flottbek bietet frische Landhaus-Bio-Küche. Dazu gehört ab April große Auswahl an verschiedenen Spargelvariationen auf der Speisekarte. Serviert mit Katenschinken von der Schinkenmanufaktur Basedahl in Hollenstedt, zerlassener Faßbutter, Sauce Hollandaise und gebutterten Kartoffeln kommt der frische Spargel vom Spargelhof Niemann aus der Lüneburger Heide hier auf den Tisch. Vom grünen Spargel gibt es die Variante "Primavera" mit eingelegten Zitronen, gereiftem Parmesan und Kräutersalat.

Karte anzeigen

  • Hamburgsymbol hamburg.de Partner seit über 10 Jahren
  • Terrasse Außengastronomie

Das Dorf (St. Georg)

"Happas" finden Sie im Souterrain auf der Langen Reihe. Happas sind: "Kleine deutsche Köstlichkeiten auf lüttem Teller serviert." Im rustikalen Gewölbe aus dem Jahr 1848 sitzt man im Dorf auf alten gepolsterten Kirchenbänken und verspeist nach den Happas Schnitzel, Rouladen oder Bratkartoffeln. Zur Spargelzeit findet das weiße Gold sich im Salat als Vorspeise oder als Hauptgericht mit Schnitzel, Katenschinken oder Fisch auf der Karte. Das Restaurant bezieht den Spargel direkt vom Spargelhof Biermann in Oerzen.

Karte anzeigen

  • Gruppe Für Gruppen geeignet

Geschlossen Mo.: 18:00 - 23:00

Alle Restaurants in Hamburg

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch