Lange Nacht des Yoga Das Universum des Yoga kennenlernen

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hatha Yoga, Flow Yoga, Kundalini Yoga oder Power Yoga – die Ausrichtungen des Trendsports sind vielfältig. Um einen Überblick über das Yoga-Angebot in Hamburg zu erlangen, können Interessierte bei der Langen Nacht des Yoga am 20. Juni 2020 hineinschauen. In diesem Jahr findet die Lange Nacht des Yoga Corona-bedingt online statt!

Lange Nacht des Yoga

Lange Nacht des Yoga

Termin/e

Sa, 20. Juni 2020 17-23 Uhr

Eintritt

20 Euro

Veranstaltungsort

online

Lange Nacht des Yoga - online

Trotz Corona findet die Lange Nacht des Yoga auch 2020 statt - allerdings nur online. Dabei gibt es über 100 Livestreams aus 60 Yogastudios in Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, München und auf Sylt und man kann einfach von zuhause mitmachen. Auch für die Online-Variante der Yoga-Nacht benötigt man ein Ticket. Dies kostet 20 Euro. Mit dem Kauf unterstützt man den Verein Yoga für alle e.V., der therapiebegleitende Yogastunden in Kooperation mit staatlichen und sozialen Einrichtungen anbietet. Das Programm richtet sich an Anfänger, die mal reinschnuppern wollen, ebenso wie an Fortgeschrittene. Jeder kann mitmachen und Kundalini Yoga, Hatha Yoga, Meditation, Mantrensingen oder Iyengar Yoga ausprobieren. 

Yoga für den guten Zweck

Die Lange Nacht des Yoga ist ein Fundraising Projekt des Fördervereins „Yoga für alle e.V.", dessen Zweck es ist, Geld für soziale Yoga-Projekte zu sammeln. Besucher der Langen Nacht des Yoga kaufen sich ein Eintrittsbändchen für 20 Euro (erhältlich ab Mitte Mai in allen teilnehmenden Studios und allen Filialen von Reformhaus Engelhardt). Damit können sie alle Angebote der Nacht wahrnehmen.

Zusätzlich unterstützen alle Teilnehmer damit die Finanzierung von Yoga-Unterricht für Menschen, die nicht einfach in ein Studio spazieren können. So gibt es Yoga für Geflüchtete, Yoga für Menschen im Rollstuhl, Yoga für Menschen mit psychischen Erkrankungen, Yoga im Strafvollzug und Yoga für Trauernde. Außerdem bietet „Yoga für alle e.V." eine Kurzfortbildung Yoga und Trauma für Yoga-Lehrer an.

Weitere Informationen: Lange Nacht des Yoga

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Hamburger Sport-Highlights

sporting hamburg

Hamburg Active City

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen