Symbol

Kicken mit Herz Benefizspiel für herzkranke Kinder

Charity-Kick im Stadion Hoheluft: Beim Event Kicken mit Herz treten jährlich Promis und ein Ärzte-Team des UKE für den guten Zweck gegeneinander an.

Kicken mit Herz Benefizspiel Hamburg

Kicken mit Herz // Stadion Hoheluft

Kontakt

Karte vergrößern

Stadion an der Hoheluft

Lokstedter Steindamm 87
22529 Hamburg
Adresse speichern

Termin(e)

So, 9. September 2018

Eintrittspreise

Erwachsene: 10 Euro
Kinder: 5 Euro (bis 8 Jahre frei)
Tribüne: 20 Euro

Anstoß

14 Uhr (Einlass 13 Uhr)

Tickets

Ärzte gewannen

Es waren wohl so ziemlich die größten Kader, die je bei einem Fußballspiel aufgeboten wurden: Die Allstars boten 35 Kicker auf, 29 waren es bei den Palcebo Kickers. Am Ende gewann das zahlenmäßig unterlegene Team der Ärzte vor 4.000 Zuschauern knapp mit 10:9. Bereits zur Halbzeit stand es 4:1, die Allstars holten zwar auf, so das es am Ende 7:7 stand. Elfmeterschießen! Und hier hatten dann die Mediziner die Nase vorn.

Die Nase vorn hat auch das Kinder-Herz-Zentrum, das sich über einen Erlös von 112.000 Euro freuen kann. Die Hauptsponsoren Haspa und Alpina wollen noch kräftig aufrunden. Das Geld soll benutzt werden, um die Freizeitbedinungen der herzkranken Kinder zu verbessern. Geplant sind der Bau eines Baumhauses, die Anschaffung von Spielsachen und eine bessere Unterbringung der Angehörigen.

Promis gegen Ärzte...

...heißt das Erfolgsrezept der Benefiz-Veranstaltung Kicken mit Herz, die am 25. August 2019 um 14 Uhr stattfindet. Im altehrwürdigen Stadion Hoheluft treten die Placebo Kickers, ein Team, zusammengestellt aus Ärzten des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE), gegen eine Promi-Auswahl an. Die Bilanz nach nun elf Partien: 7:4 für die Allstars.

„Stars zum Anfassen und ein großer Spaß für die ganze Familie – seit über zehn Jahren das Motto von Kicken mit Herz. Dazu wird die attraktive Tombola für viele lachende Gesichter und Gewinner auf allen Seiten sorgen“, sagte Dr. Rainer Kozlik-Feldmann, Direktor der Klinik für Kinderkardiologie, vor dem Spiel. Erwachsene zahlen zehn Euro, Kinder fünf. Die Veranstalter hoffen auf ein ausverkauftes Stadion und damit auf Einnahmen von rund 100.000 Euro. Damit sollen weitere Wohnangebote für die Angehörigen von herzkranken Kindern finanziert werden.

Der Zeitplan
• 12:30 Uhr: Einlass
• 13:00 Uhr: Beginn des Rahmeprogramms, unter anderem mit einer Tombola
• 14.00 Uhr Anstoß

Diese Promis waren dabei

Für das Prominenten-Team waren dabei: Jorge Gonzalez (Choreograph & Model), Marek Erhardt (Schauspieler), Rolf Fuhrmann (Fußball-Reporter), Lou Richter (Sport-Journalist), Olli Dittrich (Schauspieler, Komiker & Musiker), Fabian Hambüchen (Turnen), Micky Beisenherz (Radio, TV), Tim Mälzer (Koch), Ewald Lienen (Ärzte-Trainer), Steffen Hallaschka (Stern TV), Sigmar Gabriel (SPD), Katja Suding (FDP), Katahrina Fegebank (Vize-Bürgermeisterin, Grüne), Nova Meierhenrich (Moderatorin & Schauspielerin), Yasmina Filali (Model & Schauspielerin), Nina Petri (Schauspielerin), Annabelle Mandeng (Schauspielerin & Moderatorin), Johannes Oerding (Musiker), Ingo Pohlmann (Musiker, „Wenn jetzt Sommer wär'“), Musiker und Songwriter Mark Tavassol („Wir sind Helden“), Revolverheld (Pop-Band), Alexander Obertop (Direktor Side Hotel), Stephan Luca (Schauspieler), OperClip 2017 – Budenzauber,  Clip 2015 - Star Wurst, Clip 2014 – Die Oper, die HSV-Legenden Richard Golz, Uli Stein, Stefan Schnoor und Rodolfo Cardoso, Jo Zinnbauer (Ex-HSV-Trainer), Harry Schulz (Imbisstester und -Besitzer), Elton (Moderator & Schauspieler), Fabian Orth (Ex-Vereinspräsident des FC St. Pauli) sowie die ehemaligen St-Pauli-Profis Fabian Boll, Andre Trulsen, Ivan Klasnic, Torwart Patrick Borger und Ralph Gunesch.

Über Kicken mit Herz

Es stürmen, flanken und köpfen Prominente und Ärzte für den guten Zweck. Der Benefiz-Kick findet bereits seit 2008 in Hamburg statt. Im Mittelpunkt steht das Duell des Promi-Teams Hamburg Allstars gegen die Ärzte-Mannschaft der Placebo Kickers. Rund um das Spiel gibt es zahlreiche Aktivitäten wie Kinderschminken, Torwandschießen, spannende Gastronomie und eine Riesen-Tombola mit über 1.000 Preisen. Die Einnahmen des Benefiz-Kicks gehen an die Kinder-Herz-Station des UKE.

Weitere Informationen: Kicken mit Herz

Hamburger Sport-Highlights