Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Golf Wer? Esther!

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Was der Sport so mit jungen Menschen macht, bestätigt uns Esther Henseleit vom Hamburger Golf-Club Falkenstein. Mit 19 spielt sie schon bei den Damen in der deutschen Spitze, und auch sonst hat sie uns beeindruckt.

Sporting Hamburg

sporting hamburg Wir treffen Esther beim In-Kaffeeröster von Blankenese und sie erscheint spät, aber sooo aufgeräumt, dass selbst fremde Menschen von Nachbartischen kommen und fragen, wer das denn wohl war. War wirklich so: Esther war’s. Geboren in Varel, bei Oldenburg, bei…, spielte sie in ihrer Jugend im Golfclub am Meer, bevor sie 2013 zum Golf-Club Falkenstein an die Elbe wechselte. Das Ligasystem war umgestellt  worden und Esther suchte ihresgleichen: sportliche Mädels mit Vision, Ehrgeiz UND Spaß am Golfen, wenn möglich richtig weit vorn. „Wenn ich wechsle, dann richtig“, beschreibt sie ihre Motive damals.

Also pendelt sie seitdem von Varel nach HH, nun kommt sie ganz. Die Wohnung ist schon da. Durch die Mama kam sie zum Golfen, Tennis hat sie auch gespielt, aber pillepalle war noch nie so ihrs. „Ich war schon immer eine Kampfsau“, sagt die Golferin mit offensichtlich ehrlicher Haut, und sie grätschte deswegen bereits mit neun Jahren in die ersten Sichtungsmaßnahmen des Verbandes. Im Grunde ist sie seitdem – das sind 10 Jahre – an jedem Wochenende unterwegs, in Sachen Golf. Man möchte Mitleid kriegen, muss man nicht, denn Esther strahlt alles weg. Seit sechs Jahren tourt sie bereits mit der Nationalmannschaft um die Welt, ihre Waldorf-Mitschüler fanden damals „Golf ist kein Sport“, was sie wenig scherte, und die Lehrer akzeptierten zwangsläufig bis zu 70 Fehltage. So viel zu freier Entfaltung.

Esther ist die Entspannung pur in der Rösterei, obwohl es abends noch direkt zur Mannschafts-WM nach Irland geht. (Wo sie mit ihren Nationalmannschaftskameradinnen als beste europäische Mannschaft Fünfte wurde, Anm. d. Red.) „Auch auf dem Platz lasse ich mich nicht aus der Ruhe bringen“, sagt sie, denn da wird auch schon mal gezickt, aber das ficht sie alles nicht an. Und auch wenn Esther sich als Einzelkämpferin sieht, „im Golf spielt man in der Regel hintereinander“, ist sie sehr glücklich über den deutschen Mannschafts-Meistertitel, den sie gerade mit der Damentruppe vom HGC gewonnen hat (wir berichteten). „Ich will Profi werden“, so wie es aussieht noch dieses Jahr. Und dabei begleitet der HGC seine Sportler, die dann nebenbei in den Mannschaften offensichtlich ganz weit vorne spielen.

Coach Christian Lanfermann formt also Teams, aber auch deren Talente, die wie Esther, wenn so ambitioniert und cool, bis zu sechs Mal die Woche jeweils bis zu sieben Stunden auf dem Platz stehen, on top noch bis zu vier Mal die Woche ins Studio gehen und Fitness machen: Max-Kraft, Schlagkraft, Geschwindigkeit, Stabilität, was Du willst. Esther will. Profi werden. Amateur-Status ist nicht mehr, für ihren Verein darf sie aber weiter spielen. Wie auch der Deutsche Golf Verband ist der Club an ihrer Seite, und alle sammelten gerade in diesem Jahr gemeinsam die ersten ordentliche Lorbeeren ein: Zum sensationellen 5. Platz bei der Team-WM trug Esther entscheidend bei, sie brachte den alles überragenden Score ins Clubhaus. Sie ist Vize Europameisterin und beste Deutsche in der Weltrangliste bei den Amateuren, Siegerin bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in Hardenberg. 

Läuft bei ihr, möchte man meinen, und das hoffentlich auch die nächsten Jahre. Und damit keine Langeweile aufkommt, will sie im kommenden Jahr mit einem Fernstudium anfangen. Und ist Golfen nicht olympisch…? Wir hätten da ne Idee.

Themenübersicht auf hamburg.de

sporting hamburg ist das Stadtsportmagazin für Hamburg! Das Heft ist voll mit Hamburger Sport-Stories und passt damit perfekt zur Active-City-Idee der Hansestadt. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Geschichten aus dem Heft.

sporting hamburg erscheint monatlich und liegt kostenlos in der gesamten Metropolregion aus. Das Magazin ist zu finden in vielen Vereinen, Studios, REWEs, EDEKAs, ECE-Einkaufszentren, in den UCI-Kinowelten, den Stolle Vitalwelten, in allen Schwimmbädern, bei BUDNI und in vielen Bars und Cafés. 

Hamburger Sport-Highlights

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch