Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Theater in Hamburg das kleine hoftheater

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Seit 30 Jahren ist das kleine hoftheater ein beliebter Anlaufpunkt für Theaterbegeisterte im Hamburger Osten.

Das kleine Hoftheater

Kontakt

Karte vergrößern

das kleine hoftheater

Öffnungszeiten

Theaterkasse: donnerstags von 17 bis 19 Uhr, sowie jeweils 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn. Telefonische Kartenreservierung: dienstags 9 – 12 Uhr, donnerstags 17 – 19 Uhr, sowie jeweils 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn.

Eintritt

25 € / 23 €* (* Ermäßigung für: Rentner, Schüler, Studenten, Erwerbslose, Schwerbehinderte) Märchen: 15 € (Erwachsene) / 10 € (Kinder)


Das kleine hoftheater

Seit 1985 steht das Privattheater unter der Leitung von Petra Behrsing und Claudia Isbarn. Im Frühjahr 2020 wurde das Leitungsteam durch den Schauspieler und Regisseur Stefan Leonard, als Vertreter der nächsten Generation, ergänzt. 

Das kleine hoftheater ist ein Garant für beste Unterhaltung. Mit Leidenschaft, Ausdauer, Qualität und Freundlichkeit ist es ein beliebter Anlaufpunkt nicht nur für die Bewohner des Hamburger Ostens.

Jährlich präsentiert das Theater bis zu neun Eigenproduktionen und unter dem Titel „hoftheater spezial“ ganz besondere Theatererlebnisse.  Auf dem Spielplan stehen Komödien, Boulevard-Klassiker, Krimis, Musicals und Weihnachtsmärchen, sowie Gastspiele und Lesungen - immer passend zum Motto des kleinen hoftheaters: "Wo Theater Spaß macht und wo jeder Theaterbesuch zu einem positiven Erlebnis wird.“

Mit dem Stück „Herbstgold“ war das kleine hoftheater in 2019 für den Monica Bleibtreu Preis bundesweit in der Kategorie Komödie nominiert!  Hamburger Erstaufführungen und viele weitere Highlights werden immer wieder im kleinen hoftheater zu sehen sein.

Themenübersicht auf hamburg.de

Kulturlandschaft

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.