Metropolregion Stadt-Land-Partnerschaften

Verflechtungen und Wechselbeziehungen existieren nicht nur zwischen Hamburg und dem Nahbereich, sondern auch zwischen Kernstadt und dem weiter entfernten ländlich geprägten Raum in der Metropolregion und darüber hinaus.

Stadt-Land-Partnerschaften

Um diese Wechselbeziehungen (z. B. in Bezug auf Mobilität, Wirtschaftkooperationen, Versorgung der Stadt mit regionalen Produkten, Bereitstellung von Gütern und Dienstleistungen) zu untersuchen, zu befördern und neue Formen einer Stadt-Land Partnerschaft zu  verstetigen, arbeitet die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen mit anderen norddeutschen Institutionen und Ministerien in der Projektpartnerschaft Nord (PPN) zusammen.

Wichtige Impulse für neue Stadt-Land Partnerschaften gehen auch von der Zusammenarbeit mit anderen europäischen Stadtregionen aus, z. B. in den Projekten URMA (Urban-Rural Partnerships in Metropolitan Areas) und NEW BRIDGES (Strengthening of quality of life through improved management of urban rural interaction).

Kontakt

Guido Sempell

Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen


Amt für Landes- und Landschaftsplanung, Raumordnung und Regionalentwicklung
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

Tel. E-Mail-Adresse

Veranstaltungsreihe Suburbia