Harburg von oben

Aktuelles Baugemeinschaften in Harburg

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kontaktbörse und Bauflächen

Parkquartier Friedrichsberg Parkquartier Friedrichsberg

Bezirk Harburg - Grundstücksangebot für Baugemeinschaften in Harburg

Immer mehr Hamburgerinnen und Hamburger entdecken die Vorteile des gemeinsamen Bauens. In Baugemeinschaften finden sich Menschen zusammen, die gemeinsam ein Mehrfamilienhaus (ggf. auch Stadt– oder Reihenhäuser) bauen und später zusammen bewohnen wollen. Gebaut wird als Gemeinschaft von Einzeleigentümern oder als genossenschaftliches Projekt. Baugemeinschaften haben dabei viele Vorteile:

1. Ich kenne meine Nachbarn bereits vor dem Einzug – Nachbarschaft ist mir dabei wichtig und ich habe Interesse, Räumlichkeiten (z.B. Gästezimmer, Gemeinschaftsräume) mit meinen Nachbarn gemeinschaftlich zu nutzen,

2. ich habe Einfluss auf die Gestaltung des Hauses und meiner Wohnung und

3. ich spare Geld, da kein Bauträger an mir verdient und die gemeinsame Auftragsvergabe Baukosten und Gebühren günstiger machen kann.

Auch deshalb wird die Stadt insbesondere in den neuen Entwicklungsgebieten Grundstücke für Baugemeinschaften reservieren. Im Bezirk Harburg ist für das  Entwicklungsgebiet „Fischbeker Reethen“ geplant, Grundstücke für Baugemeinschaften anzubieten.

Die Agentur für Baugemeinschaften der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW) ist die zentrale Anlaufstelle für alle, die sich für das Bauen in einer Baugemeinschaft interessieren. Die Agentur veröffentlicht regelmäßig Grundstücksausschreibungen für Baugemeinschaften. Zudem bietet sie eine Online-Kontaktbörse für Baugemeinschaften sowie monatlich stattfindende Veranstaltungen für Interessierte an, um sich untereinander zu vernetzen und über alles rund um das Thema Baugemeinschaften zu informieren.

Am 24.03.2020 findet die Kontaktbörse in Harburg statt:

Termin: Dienstag, 24. März 2020, 18.00-20.00 Uhr
Kontaktbörse Baut zusammen!
Thema: Entwicklungsgebiete Fischbeker Reethen
Ort: Aula der Grundschule Ohrnsweg, Ohrnsweg 52, 21149 Hamburg

Informationen zur Kontaktbörse finden Sie hier:

https://www.hamburg.de/baugemeinschaften/kontaktboerse-fuer-baugemeinschaften/

 

Das Gebiet „Fischbeker Reethen“ wird durch die IBA Hamburg entwickelt. Weitergehende Informationen erhalten Sie hier:

https://naturverbunden-wohnen.de/naturverbunden-wohnen/fischbeker-reethen

Informationen zum Bebauungsplan „Neugraben-Fischbek 67 – Fischbeker Reethen“ finden Sie hier:

https://www.hamburg.de/harburg/bebauungsplaene/8650040/neugraben-fischbek-67/

Weitergehende Informationen und Ansprechpartner zum Thema „Gemeinsam in Hamburg bauen“ finden Sie hier:

 https://www.hamburg.de/baugemeinschaften 

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Empfehlungen