Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

STAMP - Festival The Street Arts Melting Pot

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bei STAMP verwandeln Künstler*innen Altona in eine große Bühne für Urban Art, Tanz und Artistik. Auf dem Festival kann man jede Menge Kunst im öffentlichen Raum entdecken. 

Stamp Festival Altona

Das war das STAMP Festival 2022.

STAMP - internationales Festival der Straßenkünste 

Besucher*innen tauchen vom 1. bis zum 3. Juli 2022 in eine Welt aus Kunst, Artistik oder Urban Art ein und entdecken STAMP - The Street Arts Melting Pot. Das Internationale Festival der Straßenkünste leitet gleichzeitig das Abschlusswochenende des altonale Festivals ein. Und es gibt einiges zu entdecken! Spielorte sind unter anderem der Platz der Republik oder die Ottensener Hauptstraße.

An mehreren Spielorten im öffentlichen Raum sind internationale Künstler*innen mit ihrer Kunst zu erleben - ihre Bühne ist dabei die Straße. Die Brass Band "Desmadre Orchestra" (Argentinien) präsentiert beispielsweise Bläsersounds des Balkan vereint mit kolumbianischen Cumbias und weiteren Klängen und die Artist*innen der "TriBühne - die Circusschule" zeigen eine Circusshow: Die jungen Erwachsenen der Circusschule mit und ohne Trisomie 21 haben sich zusammengetan und präsentieren zum ersten Mal eine gemeinsame Performance. Mit Snatch Circus (Irland) wird ein Spektakel aus Akrobatik, verdrehter Comedy und Haushaltsgeräten gezeigt.

In ein imaginäres Hotel in den 1930er Jahren, voll mit Gästen und jeder Menge alten Koffern, nimmt Luigi Ciotta (Italien) sein Publikum. Als Portier begibt er sich in den Kampf gegen die übermächtigen Kräfte des Chaos und vereint in seiner Show "Everything in a suitcase physisches Theater, Clownerie und Zirkuskunststücke. Mit dabei ist auch der Programmpunkt "Les Moutons/Die Schafe" von "CORPUS" (Kanada). Die Mitglieder des Ensembles inszenieren sich als Schafe und zeigen in ihrer wortlosen Live-Installation, die eine ländliche Szene in einer typischen städtischen Umgebung nachstellt, einen surrealistischen Überblick über das Verhalten von Schafen.

Beim Urban Dance Experiment mit dem Choreographen Niels „Storm“ Robitzky und sechs Tänzer*innen wird aus verschiedenen Bereichen des Tanzes wie Breaking, House, HipHop oder Krumping eine Choreographie entwickelt, die insbesondere durch das gemeinsame Experimentieren mit Bewegungen entsteht. Darüber hinaus gibt es zum Beispiel beflügelte Pianisten, Stelzenkünstler*innen, eine One-Man-Band oder Hand-auf-Hand-Akrobaten und viele weitere Programmpunkte zu entdecken. 

Alle Veranstaltungen und Informationen: STAMP Festival

Internationales Festival der Straßenkünste

Karte vergrößern

Platz der Republik

Termin(e)

1. bis 3. Juli 2022

Orte

Platz der Republik, Ottensener Hauptstraße (vor dem Bahnhof Altona), Spritzenplatz, Stadtteilkulturzentrum HausDrei



*Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch