STAMP

STAMP - Festival The Street Arts Melting Pot

Mehr als 1.000 Künstler verwandeln Altona vom 14. bis zum 16. Juni 2019 in
eine große Bühne für Urban Art, Tanz und Artistik. Die 9. Ausgabe des Festivals für internationale Straßenkunst findet erstmalig am Abschlusswochenende der altonale statt. 

Stamp Festival Altona

STAMP Festival

Kontakt

Karte vergrößern

Ottenser Hauptstraße

Ottenser Hauptstraße 1
22765 Hamburg
Adresse speichern

Öffnungszeiten

Freitag: 18 bis 24 Uhr
Samstag: 12 bis 24 Uhr
Sonntag: 12 bis 20 Uhr

Termin(e)

14. bis 16. Juni 2019

Eintrittspreise

frei

STAMP - Kulturfestival mit Musik, Tanz und UrbanArt

An elf Spielorten in der Altonaer Altstadt und Ottensen zeigen Künstler aus über 20 Nationen die Vielfalt von Kunst im öffentlichen Raum. Besucher tauchen an drei Festivaltagen in eine Welt aus Paradenkunst, HipHop, Artistik oder Urban Art ein und haben die Möglichkeit, vieles selbst einmal auszuprobieren.

STAMP leitet gleichzeitig das Abschlusswochenende von Hamburgs größten Kulturfestival, der altonale21 ein. Der Eröffnungsabend wird ab 18 Uhr am Festivalzentrum der altonale, dem Platz der Republik, gefeiert. Ein Höhepunkt des Festivals wird bei der dritten STAMP Konferenz erwartet: Ab 10 Uhr wird mit Davide Brocchi über den "Tag des guten Lebens" diskutiert. 

Urban Art +Workshops

Bei STAMP geben Künstler der Urban Art-Szene Einblicke in ihr Schaffen. Das Publikum kann ihnen dabei zuschauen, wie sie ihre Arbeiten installieren, malen oder bauen. 2019 werden Arbeiten der Künstler Jan Kalab, N.o. madksi und Heiko Zahlmann umgesetzt. 
Wer selbst einmal Erfahrung mit Dose, Schablone und Kleber sammeln möchte oder seine Skills unter der Anleitung von Profis verbessern möchte, kann an Workshops teilnehmen (Anmeldung per Mail an anmeldung@stylekickz.de).

The Smash Up - Urban Dance

The Smash Up ist ein Tanzevent für alle Urban Dance Styles. Neben Battles in den Stilen Bboying (Breakdance), House, HipHop und Krump öffnet sich die Kategorie The Urban Smash Up allen Tanzstilen – auch außerhalb der Urban Styles. The Smash Up ist der europäische Vorentscheid für das Taipei Bboy City World Final in Taiwan, eines der größten Tanzevents in Asien. Der Sieger des Bboying 1on1 Wettkampfes qualifiziert sich automatisch für das Taipei Bboy City World Final in Taipei. Die Wettbewerbe finden am 15. und 16. Juni in der Neuen Großen Bergstraße beim Bahnhof Altona statt. 

Straßentheater 

An allen drei Tagen präsentieren internationale Straßenkünstler und Musiker ihre Shows. Ob Straßenzirkus mit Tanz, Jonglage, Clownerie oder Feuerkunst - STAMP zeigt kulturelle Vielfalt in all ihren Facetten. Neben Vorstellungen lädt das STAMP Festival zu Diskussionsrunden ein, wie etwa bei Hummustopia 2, hier können Sie sich über Demokratie, Pluralismus oder Sozialwirtschaft austauschen.

Neu im Programm: Mini Residences

Ziel des Festivals ist es unter anderem, den Nachwuchs für Straßenkunst zu begeistern und zu fördern. Neben Programmpunkten, die durch Kinder und Jugendliche gestaltet werden, wie zum Beispiel die Aufführung des Zirkus Firlefanz (Sa, 20 Uhr) bietet das, 2018 in Leben gerufene, Projekt "Mini Residences" jungen Künstlern aus ganz Europa in diesem Jahr mehr Raum zur Entwicklung. 2019 haben es Emil Heiligensetzer, Tim Ingwersen und Nele Rennert, Dreier Team aus Braunschweig, in die Auswahl geschafft.

3. Internationale STAMP Konferenz

Nach dem Erfolg der 1. Konferenz zur Förderung der internationalen Straßenkunst im Jahr 2017, findet die STAMP Konferenz 2019 erneut statt. Am 15. Juni 2019 treffen sich Festivalleiter aus Europa im Altonaer Museum, um mit Bürgern darüber zu sprechen, wie Kunst und Theater im öffentlichen Raum eine städtische Identität stärken kann. Die Teilnahme ist kostenlos - Anmeldungen unter: conference@stamp-festival.de

Weitere Informationen zum STAMP Festival

hamburg.de empfiehlt

Branchen Online-Suche