true

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

STAMP - Festival The Street Arts Melting Pot

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Bei STAMP verwandeln Künstler*innen Altona in eine große Bühne für Urban Art, Tanz und Artistik. Auf dem Festival kann man jede Menge Kunst im öffentlichen Raum entdecken. Das Festival findet am letzten Wochenende der altonale statt.

Stamp Festival Altona

Internationales Festival der Straßenkünste

Karte vergrößern

Platz der Republik

Termin(e)

Termin folgt

Orte

Platz der Republik und weitere Orte in Altona


Das war STAMP 2021 vom 17. bis 19. September 2021. Über das nächste STAMP - Internationales Festival der Straßenkünster informieren wir rechtzeitig an dieser Stelle.

STAMP - Kulturfestival mit Musik, Tanz und UrbanArt

In der Altonaer Altstadt und Ottensen zeigen Künstler*innen aus vielen Nationen die Vielfalt von Kunst im öffentlichen Raum. Besucher*innen tauchen an den Festivaltagen in eine Welt aus Kunst, Artistik oder Urban Art ein und entdecken STAMP - The Street Arts Melting Pot. Für viele Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich.

Das Internationale Festival der Straßenkünste leitet gleichzeitig das Abschlusswochenende von Hamburgs größtem Kulturfestival, der altonale ein. Und es gibt einiges zu entdecken! Am 17. September startet STAMP zum Beispiel mit der Opening Band "Danube's Banks" ins Festivalwochende, die einen Mix aus Gypsy Swing, Klezmer und Balkan Beats miteinander vereint. Bis zum 19. September kann man "AAA - Accessible Art for All" entdecken - und zwar an einem ungewöhnlich Ort: Auf und in öffentlichen Toiletten zeigt das Kooperationsprojekt Kunst, die das Bewusstsein für Nachhaltigkeit, das Leben in der europäischen Gemeinschaft und gegen Mobbing und Diskriminierung stärken soll. 

Vom 17. bis 19. September wird die Performance "Wavelength" von Claudia Jahnke am Festivalzentrum am Platz der Republik zu sehen sein. Für das STAMP Festival zeigt sie ihren Film zum ersten Mal auf dem Wave-mobil, einem elektrischen Lastenrad mit vierseitigem LED-Videobildschirm. Wavelength ist ein sich ständig weiterentwickelndes öffentliches Kunstwerk, das Menschen aus allen Gesellschaftsschichten durch die einfache, aber kraftvolle, universell erkennbare und kulturübergreifende Geste des Winkens verbindet. Das Winken ist ursprünglich ein Signal an Fremde, dass man in Frieden kommt. 

Am 18. und 19. September findet "ReAct Altona-Altstadt" statt - ein interaktiver Stadtteilrundgang. Halt wird dabei bei Bewohner*innen von Altona-Altstadt gemacht. So wird der Stadtteil auf neuen Wegen erforscht, man entdeckt neue und unbekannte Orte. Schauspieler*innen werden als inszenierte Figuren die Rundgänge mitgestalten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Mehrmals am Wochenende entdeckt man Oliver Zimmermann, einen Hochseilartisten, in luftigen Höhen: Er spannt sein Seil vom Stuhlmann-Brunnen bis hin zum altonale Festivalzentrum und zeigt damit Hochseilkunst bei STAMP. 

Alle Veranstaltungen und Informationen: STAMP Festival

*Alle Angaben ohne Gewähr.

Branchen Online-Suche

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch