Symbol

1980er: Glasnost und Perestrojka auch für die Städtepartnerschaft

Beeinflusst von Glasnost und Perestrojka entspannte sich das Verhältnis der beiden Partnerstädte ab Mitte der 1980er Jahre deutlich.

Smolny-Kathedrale St. Petersburg (c) Posztós János - Fotolia.com Smolny-Kathedrale

1980er: Glasnost und Perestrojka auch für die Städtepartnerschaft

Erst Mitte der 1980er Jahre erlebte die Städtepartnerschaft einen deutlichen Aufschwung. Beeinflusst von der Politik der Gorbatschow-Ära wurden die Beziehungen offener und entspannter. Die Neuauflage der Partnerschafts-Tage zum 30. Jubiläum und der erste Besuch einer russischen Schülergruppe 1987 läuteten eine neue Ära der Partnerschaft ein.

Der Besuch einer Hamburger Wirtschaftsdelegation 1988 vertiefte auch die wirtschaftlichen Beziehungen. Wirtschaftliche Kontakte und der Austausch marktwirtschaftlichen Know-Hows erlangten in dieser Umbruchsphase eine neue Bedeutung.

Empfehlungen