Straßenbäume – Online FAQ's

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Hamburger Online-Baumkataster ist bundesweit wegweisend und erlaubt verlässliche Aussagen über den Gesamtbestand der Straßenbäume auf Hamburger Stadtgebiet. Über neunzig Prozent der rund 250.000 Hamburger Straßenbäume stehen solitär und sind digital in diesem Kataster erfasst, dass für alle interessierten Menschen ohne Anmeldung frei nutzbar ist.

FAQ's

1. Was bedeuten die unterschiedlichen Baumsymbole?

Die unterschiedlichen Grüntöne und Größen der kreisförmigen Baumsymbole zeigen die Größe der Bäume in sechs Klassen an. Die kleinsten Symbole stehen für junge Bäume bis zu einem Kronendurchmesser von 2 Metern. Es folgen die Größenklassen der Kronen von 2 bis 5 Meter, 5 bis 10 Meter, 10 bis 15 Meter, 15 bis 20 Meter. Das größte Symbol zeigt Bäume mit Kronendurchmessern von mehr als 20 Metern an. Mit ansteigender Größenklasse sind die Symbole zudem dunkler gefärbt.

2. Warum ist der frisch gepflanzte Baum an der Ecke nicht im Online-Kataster verzeichnet?

Die Daten im Online-Baumkataster werden einmal im Jahr aktualisiert. Danach sind alle Bäume, die im Vorjahr gepflanzt wurden, auch im Internet zu finden. Bäume, die im laufenden Jahr gepflanzt werden, müssen also bis zur nächsten Aktualisierung warten. Das gleiche gilt für gefällte Bäume.

3. Warum kann ich den alten Baum vor meinem Fenster nicht im Online-Kataster finden?

Im Online-Baumkataster sind alle Hamburger Straßenbäume erfasst. Manchmal reichen aber private Grundstücke bis an die Straße und die dort stehenden Bäume gehören dem Grundstückseigentümer. Sie sind dann keine Straßenbäume der Stadt und deshalb auch nicht im Kataster aufgeführt.

4. Kann ich den Datenbestand aus dem Baumkatasterirgendwo beziehen?

Die Baumkatasterdaten können aus dem Hamburger Transparenzportal http://suche.transparenz.hamburg.de/dataset/strassenbaumkataster-hamburg in verschiedenen Datenformaten heruntergeladen werden.

5. Warum erscheinen die Bauminformationen nicht beim Klick auf den Baum?

Beim Anklicken eines Baumsymbols muss die Krone mittig getroffen werden. Das ist besonders bei großem Kronendurchmesser zu beachten.

6. Wieso sind manche Bäume abgeschnitten?

Das ist zurzeit noch ein technisches Problem, das mit dem Zuschnitt der Flurstücke in Verbindung steht.

7. Zahlen und Fakten

Zurzeit finden Sie rund 225.000 Straßenbäume im Onlinekataster, darunter 53.000 Linden und 48.000 Eichen. Beide Gattungen machen fast die Hälfte des Hamburger Straßenbaumbestandes aus. Insgesamt gibt es 74 Baumgattungen an Hamburgs Straßen, die sich aus rund 300 Baumarten zusammensetzen.

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Behörde für Umwelt und Energie

Gerhard Doobe


Qualitätssicherung Stadtgrün
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

Tel. E-Mail-Adresse

Aktuelle Projekte

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen