Musik-Festival 48 Stunden Wilhelmsburg

Einmal im Jahr zeigt die Elbinsel Wilhelmsburg, was musikalisch in ihr steckt. Die Konzerte finden auf Bühnen, in Cafés, Wohnungen, versteckten Innenhöfen oder auf einem Floß und in Geschäften statt. Alle Musikgruppen haben einen engen Bezug zur Elbinsel. 

48 Stunden Wilhelmsburg

48h Wilhelmsburg

Termin/e

14. bis 16. Juni 2019

Eintritt

frei - Hutspende und Kauf eines Supporterbändchens für 5 Euro zur Unterstützung sind erbeten

Orte

diverse Orte in Hamburg-Wilhelmsburg

​​​​​​​

In 48 Stunden musikalisch um die Welt

Vom 14. bis zum 16. Juni 2019 zeigt Wilhelmsburg zum zehnten Mal, was die Elbinsel musikalisch zu bieten hat. Zum großen Jubiläum treten 149 Bands, Ensembles, Solokünstler und DJs treten an 55 Orten auf. Das Besondere daran ist, dass alle Musikschaffenden in Wilhelmsburg oder auf der Veddel leben, arbeiten und proben. 

So vielfältig Wilhelmsburg ist, so facettenreich präsentiert sich auch seine Musik auf dem Festival. Klänge aus der Türkei, dem Balkan, dem Iran, aus Brasilien, Spanien oder Schwaben stehen dabei ebenso auf dem Programm wie Reggae, Jazz, Metal, Soul, Schlager, Punk, Pop, Rock oder Swing - also praktisch alles, was die Musikwelt zu bieten hat. In diesem Jahr findet auf dem Minitopia-Gelände außerdem zum ersten Mal das Südwärts-Festival statt, das aus dem Daughterville hervorgegangen ist. 


Quelle: 48 h Wilhelmsburg | Musik von den Elbinseln

Programmheft: Programm 48h Wilhelmsburg 2019

Musikalische Stadtteiltour

Über die verschiedenen Spielstätten sind Festival-Besucher dazu eingeladen, den Stadtteil zu erkunden und neue Orte zu entdecken. Neben prominenten Spielstätten wie dem IBA DOCK oder dem Turtur sind auch intime und mobile Spielorte dabei. Das Kulturfloß Schaluppe zieht an allen drei Tagen durch die Kanäle Wilhelmsburgs. Im Kleingartenverein 715 gibt es ein musikalisches Allerlei mit der Kaos-Karaoke und der Chor der anatolisch-alevitischen Gemeinde performt im Wilhelmsburger Ruder Club. 48 Stunden Wilhelmsburg schafft Raum für musikalische und menschliche Begegnungen im ganzen Stadtteil.    

Der Eintritt ist für sämtliche Veranstaltungen frei. Um eine Hutspende wird und auch um den Kauf eines Supporterbändchens für 5 Euro wird gebeten.

Infopoints

Bei so vielen Acts und Veranstaltungen kann man leicht den Überblick verlieren. Infos und Orientierungshilfen gibt es an Infopoints:

Festivalzentrale im Bürgerhaus

Fr., 17 Uhr bis Ende der Veranstaltungen im Bürgerhaus | Sa.,11 Uhr bis Ende der Veranstaltungen im Bürgerhaus | So., 11 bis 18:30 Uhr

Freitag
S-Bahn Veddel: 17:30 bis 22:30 Uhr
S-Wilhelmsburg: 17:30 bis 22:30 Uhr
Samstag
S-Bahn Veddel: 12:30 bis 16:30 Uhr
S-Bahn Wilhelmsburg: 15 bis 19 Uhr

Sonntag
S-Bahn Veddel: 10:30 bis 14:30 Uhr
S-Wilhelmsburg: 12 bis 16 Uhr
Außerdem sind in den Quartieren mobile Infoteams unterwegs, die man an den bunten 48h-T-Shirts erkennt.

Weitere Informationen: Musik von den Elbinseln

Tipps




Tipps für Hamburg