Hoffest Museum der Arbeit Barmbek schwingt

Unter dem Motto "Barmbek schwingt" laden das Museum der Arbeit und seine Hofnachbarn am 10. August 2019 zum gemeinsamen Hoffest auf dem Bert-Kaempfert-Platz ein.

Barmbek schwingt

Barmbek schwingt

Kontakt

Karte vergrößern

Öffnungszeiten

  • Fr:10:00 - 17:00

Termin(e)

10. August 2019

Eintrittspreise

kostenlos

Ort

Bert-Kaempfert-Platz

Barrierefreiheit

  • Behindertenparkplätze vorhanden
  • Barrierefrei zugänglich

Eingang zum Museum
Stufenloser Eingang ins Museum der Arbeit

Parkplätze
Der Behindertenparkplatz liegt hinter der “Alten Fabrik”, die Zufahrt erfolgt über die Maurienstraße.

Garderobe
Die Garderobe befindet sich im Erdgeschoss an der Kasse.

Aufzug
Ein geräumiger Aufzug in der “Neuen Fabrik” bietet Zugang in alle Ausstellungsetagen. Er besitzt ein visuelles Notrufsystem für sprach- und hörgeschädigte Besucher.

Mitnahme von Assistenzhunden
Ausgewiesene Assistenzhunde dürfen als Begleiter mit in die Ausstellung genommen werden.

Toiletten
Eine behindertengerechte Toilette ist im Erdgeschoss vorhanden.


Familienprogramm mit Basteln, Zaubern und Livemusik

Das Hoffest rund um das Museum der Arbeit bietet ein umfangreiches Familienprogramm, bei dem natürlich die Angebote der Museumswerkstätten nicht fehlen dürfen. Am Glücksrad gibt es für Groß und Klein die Chance auf Gewinne. Ein besonderer Spaß für die Kinder ist der Mitmachzirkus, der ihnen ein wenig Zauberkunst näherbringt. Außerdem sorgen eine Rollenrodelbahn und der Muli-Zug für Spiel und Spaß. In diesem Jahr wird vor dem T.R.U.D.E Restaurant außerdem eine die Oldtimer-Schau stattfinden. Ab 19 Uhr spielt die Band SoulReport mit Musikern aus fünf Nationen eine bunte Mischung aus Funk, Soulklassikern der frühen 60er, Tanznummern der 80er und aktuellen Soulhits. 

Zinnschmelze wird zur Swingschmelze

Wer schon am Nachmittag das Tanzbein schwingen möchte, kann von Maren El Masri und ihren Flamencas die leidenschaftliche Kunst des Flamenco lernen. Mitmachen heißt es, wenn Cherif Flöhr seine Holzkiste (Cajon) auf den Hof stellt und nach einer kleinen Einführung alle zum Mitmachen auffordert.
Das Abendprogramm wird um 18 Uhr in der Zinnschmelze fortgeführt, wo nach Herzenslust zu Swing getanzt werden kann. 

Fahrten mit dem historischen Alsterdampfer „St. Georg“ von 1876

Abfahrten des Alsterdampfers vom Jungfernstieg: 10:45, 12:45, 14:45 und 16:45 Uhr
Rückfahrten von Barmbek: 11:45, 13:45, 15:45 und 17:45 Uhr

Der Fahrpreis beträgt je Fahrt 9 Euro für Erwachsene, Kinder unter 16 Jahren in Begleitung Erwachsener können kostenlos mitfahren.

Programm 2019

Familienprogramm, ab 14 Uhr:

  • Mitmachzirkus und Zauberei – von 15 bis 17 Uhr, Bücherhalle Barmbek
  • Handpuppenbau für Kinder – mit Schere, Kleber und dem passenden Puppenkleid, Hamburger Puppentheater
  • Papier-Werkstatt – für Faltfüchse: malen, falten und gestalten, Volkshochschule Hamburg Nord
  • Fee Felice – bei dem Walkact flattert die kleine Feenfigur Felice über eure Köpfe hinweg und entfacht Feenzauber, Figurenkünstlerin Hanna Habermann
  • Druckfrisch – Setzen und Drucken in der mobilen Werkstatt, Museum der Arbeit
  • Rollenrodelbahn, Muli-Zug und Menck-Bagger in Bewegung!, Museum der Arbeit
  • Bogenschießen, Globetrotter Ausrüstung
  • Kinderschminken, Christus-Gemeinde
  • Riesen-Seifenblasen, WABE e.V
  • Hüpfen, Spielen, Ausprobieren und Gewinnen, Interessengemeinschaft Fuhlsbüttler Straße e.V.
  • Oldtimer-Schau, T.R.U.D.E. Restaurant Bar Café

Programm in der Zinnschmelze 

Zum Mitmachen:

  • Cajon, Drum in a Box mit Cherif Flöhr
  • Modern Dance und Ballett mit Tanzfee Hamburg
  • Argentinischer Tango – auch ohne Tanzpartner*in! mit Xperience Tango
  • Konzert zum Mitsingen für die ganze Familie mit crazy MUSIKIDZ und Daniel Haller

Zusehen:

  • Maren El Masri tanzt mit ihren Flamencas
  • TanzKrümel, TanzMinis, BallettMinis und BallettMonstern aus dem Studio Tanzraum
  • GYMNASTICA Hamburg Akademie

Ab 18 Uhr: Swingschmelze

Lindy Hop heißt der Tanz zur Swingmusik. Die Swingschmelze lädt alle ein, nach einer Einführung das Tanzbein zu schwingen. Ob allein oder als Paar – jede und jeder ist herzlich willkommen.

Livemusik

Ab 19 Uhr spielt die Band SoulReport mit Musikern aus fünf Nationen eine bunte Mischung aus Funk, Soulklassikern der frühen 60er, Tanznummern der 80er und aktuellen Soulhits -  das Ganze gewürzt mit einer Prise Rock und gefühlvollem Jazz. Die neunköpfige Band ist mit drei Sängern, Saxofon, Trompete und einem Backingensemble mit Gitarre, Keyboard, Bass und Drums gut aufgestellt.

Weitere Infos: Barmbek schwingt

Tipps für Hamburg