Kultur auf der Elbinsel Deichpartie Finkenwerder

Anfang September lädt die Elbinsel Finkenwerder dazu ein, ihre kulturelle Vielfalt zu entdecken. Werkstätten, Künstlerateliers, Obsthöfe, der Kutterhafen und zahlreiche denkmalgeschützte Gebäude öffnen ihre Pforten. Besucher erleben Führungen, Live-Musik und Mitmachaktionen.

Deichpartie Finkenwerder

Deichpartie Finkenwerder

Termin/e

31. August bis 1. September 2019

Öffnungszeiten

Samstag und Sonntag: ab 11 Uhr

Orte

27 Orte in Finkenwerder

Anreise

Die Fähre 62 fährt von den Landungsbrücken und dem Museumshafen Oevelgönne im 15-Minuten-Takt nach Finkenwerder.

Shuttle

Drei kostenlose Deichpartie-Busse bedienen einen Rundkurs zu allen Stationen


Alle zwei Jahre gibt sich die Elbinsel Finkenwerder die Ehre und präsentiert ihre geballte Kultur auf der Deichpartie. Insgesamt gibt es fünf Veranstaltungsschwerpunkte: Besucher können etwas über die Historie Finkenwerders erfahren, an Mitmachaktionen teilnehmen, Konzerte besuchen der das Tanzbein schwingen.

Am Kutterhafen

Der Museumskutter "Landrath Küster" im Kutterhafen verwandelt sich in eine Bühne für Auftritte der Folkloregruppe "Finkenwarder Speeldeel". Außerdem gibt es dort die Möglichkeit, etwas mehr über Seemannsknoten zu lernen oder selbst mal ein Netz zu schötten, also zu knüpfen. Maritime Köstlichkeiten wie Matjes- und Bismarckheringsbrote stillen den kleinen Hunger zwischendurch. Die Gaffelgemeinschaft e.V. bietet Rundfahrten mit historischen Schiffen an und präsentiert ehemalige segelnde Berufsfahrzeuge.

Bildergalerie

Kunst und Handwerk auf der Elbinsel

Viele Künstler und Kunsthandwerker haben auf der Elbinsel Finkenwerder ihr Zuhause und öffnen zur Deichpartie ihre Ateliers. Am Auedeich zeigt die amerikanische Künstlerin Jessica McClam in ihrem Atelier großformatige Arbeiten in leuchtenden Farben und mit blumigen Motiven. Mario Marquardt verziert Handtaschen und Aktenkoffer aus Leder mit stilvollen Ornamenten und  die Brauerei Wildwuchs präsentiert Craftbiere aus eigener Herstellung. Hobbyfotografen haben im Fotowettbewerb außerdem die Chance, ihr liebstes Motiv aus Finkenwerder bei der Deichpartie auszustellen. Bis zum 31. Juli 2019 können die Bilder eingeschickt werden.

Obst auf der Elbinsel

Der Anbau von Obst hat auf der Elbinsel Finkenwerder eine lange Tradition. Der Obsthof Fick und der Bio-Obsthof Quast öffnen für Besichtigungen, Musik und Mitmachaktionen wie Bogenschießen. Über die Geschichte des Obstanbaus informiert die Interessengemeinschaft Alte Süderelbe auf der Streuobstwiese. 

Programm für Kinder

An vielen Veranstaltungsorten wird auch Kindern ein vielfältiges Programm geboten. In der Bäckerei Körner können Kinder Schollenkekse verzieren, am Finkenwerder Westerdeich werden Märchen erzählt (Anmeldung erforderlich) und in der Bücherhalle gestalten die Kinder ein Stadtteilporträt. 

Weitere Infos und Programm zu: Deichpartie Finkenwerder


Tipps für Hamburg