Genuss & Süßes Hamburgs leckerste Versuchungen

Ob edle Weine, köstliche Schokoladen, exquisite Teesorten oder Tabakwaren - Genießer kommen in Hamburg voll auf ihre Kosten. 

1 / 1

Lebensmittel und Genuss in Hamburg

Süßes und Genuss

Herr Max
Die Konditorei Herr Max hat sich binnen kurzer Zeit zu einem der beliebtesten Cafés auf dem Schulterblatt gemausert. Kein Wunder, denn Herr Max versteht sein Handwerk meisterlich: wunderbare Kuchen, pfiffige Kombinationen, unglaubliche Torten und das alles serviert im passenden Retro-Ambiente.

Bonscheladen
Hier werden nicht nur Kinderaugen zum Leuchten gebracht - unglaublich viele verschiedene Sorten fruchtiger, sahniger, exotischer, zuckerfreier oder kräutriger Bonbons werden im Bonscheladen selbst hergestellt. Und dabei kann man sogar zusehen!

Sweet Suburbia
Im Sweet Suburbia, dem Shop, der sich auf britische Köstlichkeiten spezialisiert hat, kommen Clotted Cream, Marmaid, Fred Perry und Vinegar Chips ganz groß raus. Drinks, Kekse, Brotaufstriche und Süßes aus dem Vereinigten Königreich.

Belladonna LebensArt
Antipasti, Saucen, Cremes, Schokolade, feine Essige, Konfitüren, und und und... Anspruchsvolle Schleckermäulchen werden bei Belladonna LebensArt in Winterhude bestimmt glücklich.

The Tea Shop
Stöbern und fündig werden: The Tea Shop führt über 150 Teesorten, von schwarzem, grünem und braunem Tee über Kräutertee bis hin zu Roibush- und Früchtetee. Natürlich auch in Bio-Qualität! Kerzen, Tassen, Kannen und Siebe gibt es hier natürlich auch.

Mutterland
Bei Mutterland gibt es heimische Delikatessen made in Germany. Die drei liebevoll eingerichteten Läden sind eine Hommage an gute, alte Qualitätsprodukte; die Weine, Süßwaren, Kuchen, Suppen und alles andere, was das Herz begehrt, sind oft bio und stammen aus der Region.

Suchen Sie nach Schokolade aus Hamburg? In der Rubrik Schokolade aus Hamburg werden Sie fündig. 

Bärentreff
Über 100 verschiedene Sorten süßes Gummi warten im Bärentreff darauf, verkostet zu werden. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt, die „Bärchen“ gibt es in allen erdenklichen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen. Auch für Vegetarier und Diabetiker!

Weinquelle Lühmann
Unübertrieben ist die Weinquelle Lühmann das „Haus der Riesenauswahl“ in Sachen Wein, Whiskey, Rum und anderer leckerer Alkoholika. Ausgefallene Spezialitäten, hohe Qualität und Top-Beratung sprechen für das Traditionsgeschäft in Hohenfelde!

La Casa del Habano
Man sagt, nach London sei Hamburg DER Ort für kubanische Zigarren. In Hamburg kommt man an La Casa del Habano nicht vorbei, wenn man dem exquisiten Tabak der Karibik verfallen ist. Im passenden Ambiente werden auch Kaffee und Rum serviert.

Compagnie Coloniale
Erste Liebe im Garten Namring? Kein Problem: Bei der Compagnie Coloniale bekommen Sie auch First-Flush Darjeeling Tees mit Seltenheitswert. Dazu gibt es im Teefachgeschäft fachkundige Beratung und ein tolles Sortiment.

Eimsbütteler Tee Kontor
Schon mal einen bio-zertifizierten Halbschattentee aus Japan probiert? Diesen und andere ausgefallene Leckereien aus Japan wie Grünteeschokolade und -bonbons bekommen Sie im Eimsbütteler Tee Kontor in der Osterstraße.

B-Sweet
B-Sweet - in diesem feinen Tempel der Köstlichkeiten werden auch die verwöhntesten Schleckermäulchen etwas passendes finden - von Pralinen über Bonbons, zu Schokofiguren und Trinkschokolade gibt es hier alles, was Chocoholic-Herzen höher schlagen lässt.

Was das Herz begehrt
Café, Süßwaren-Manufaktur - und Geschenkartikelladen in einem, das ist Was das Herz begehrt. Liebevoll selbst hergestellte Süßigkeiten, Schokolade, originelle Cupcakes und ausgefallen dekorierte Torten, das ist es, was das von Kirsten (Kirsche) und Detlev Zeitsmann geführte Unternehmen zu bieten hat.

Esszimmer - FeineKost
Traditionell hergestellte Lebensmittel und seltene Marken, verschiedene Schokoladen, hausgemachtes Pesto, Tees und Kaffee, Gewürzen, Pasta und Spirituosen – das alles gibt es frisch zu kaufen oder direkt zu probieren im Esszimmer - FeineKost in Eimsbüttel.

Lakritzerie 
Wie der Name bereits verrät, ist die Lakritzerie ein Fachgeschäft mit Lakritz-Spezialitäten. Doch hier gibt es die pechschwarze Süßigkeit nicht nur aus deutschen Manufakturen, sondern aus aller Herren Länder. Ob würzig, salzig, süß oder mild - für jeden Geschmack bietet dieser Laden etwas. Neben Lakritz führt der niedliche Tante-Emma-Laden auch Schokolade, Marzipan, Fruchtgummi und Bonbons. 

mymuesli
Bei mymuesli können Kunden aus über 80 verschiedenen Zutaten individuelle Bio-Müslis mixen. Wem die Auswahl aus "566 Billiarden Müsli-Variationen" zu groß ist, kann auch aus den 50 Lieblingsmüslis wählen. Neben Müsli gibt es auch verschiedene Tee- und Kaffeesorten, feinsten Bio-Porridge und frisch gepressten Orangensaft.

Läderach (Neustadt)
Der Schweizer Schokoladenspezialist Läderach eröffnet am 11. März 2016 seine erste Chocolaterie in Hamburg. In bester Lage am Jungfernstieg locken dann vielfältige Köstlichkeiten: mehr als 60 verschiedene Pralinés und Trüffel, exquisite Milch- und Grand-Cru-Schokoladen und luftige "Mini-Mousse". Ab April wird es im ersten Stock zudem eine Schokoladen-Erlebniswelt im "Chocoatelier" geben. 

Karte

  1. Herr Max
  2. Bonscheladen
  3. Sweet Suburbia
  4. Belladonna LebensArt
  5. The Tea Shop
  6. Mutterland
  7. Bärentreff
  8. Weinquelle Lühmann
  9. La Casa del Habano
  10. Compagnie Coloniale
  11. Eimsbütteler Tee Kontor
  12. B-Sweet
  13. Was das Herz begehrt
  14. Esszimmer - FeineKost
  15. Lakritzerie
  16. mymuesli
  17. Läderach

Hamburgs leckerste Versuchungen
Ob edle Weine, köstliche Schokoladen, exquisite Teesorten oder Tabakwaren - Genießer kommen in Hamburg voll auf ihre Kosten. 
https://www.hamburg.de/image/4278986/1x1/150/150/fddd1ff6f63e716dfcd5fd3e1bc3e0de/QM/was-das-herz-begehrt-bild.jpg
20160401 10:30:41