Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Holstenareal Ausstellung der Beiträge des ersten hochbaulichen Wettbewerbs

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Öffentliche Ausstellung 

Freitag, 21. August 2020 von 18:00 bis 20:00 Uhr
Kollegiensaal im Rathaus Altona, Platz der Republik 1, 22765 Hamburg


Offenes Kommen und Gehen in der Zeit zwischen 18:00 und 20:00 Uhr.
Zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Hochbaulicher Wettbewerb Holstenareal

Für das Baufeld 8 auf dem Holstenareal wird derzeit ein hochbaulicher Wettbewerb durchgeführt. Auslober dieses sogenannten nicht offenen, einphasigen, hochbaulichen Workshopverfahrens ist der Eigentümer Consus. Fünf Architekturbüros wurden eingeladen, Entwürfe für das Baufeld zu erarbeiten. Diese Entwürfe werden nun öffentlich ausgestellt und die Bürgerinnen und Bürger erhalten die Gelegenheit, sich zu diesen Entwürfen zu äußern. Im Anschluss werden die Rückmeldungen der Bürgerinnen und Bürger vom Preisgericht bei der Auswahl des Siegerentwurfs mit berücksichtigt. An dem Preisgericht werden auch zwei Bürgervertreter teilnehmen, die die Sicht der Bürgerinnen und Bürger in die Diskussion einbringen sollen. Diese wurden vorab ausgelost. Die Ausstellung ist Teil des umfangreichen Beteiligungsverfahrens, das die Entwicklung des Holstenareals begleitet.

Im Jahr 2017 hatte ein städtebaulich-freiraumplanerischer Wettbewerb die Grundstruktur für die Neubebauung des ehemaligen Brauereigeländes ermittelt. Mit dem jetzigen hochbaulichen Wettbewerb für das Baufeld 8 soll die hochbauliche Gestaltung für dieses Baufeld gefunden werden. Hierzu zählen zum Beispiel Grundrisse und Fassadengestaltung der Gebäude.

Das Baufeld 8 ist in dem überwiegend durch Wohnen geprägten neuen Quartier ein Baufeld, das ausschließlich gewerbliche Nutzungen beinhalten wird. Neben Büronutzungen, in die u.a. die Verwaltung der Holsten-Brauerei wieder einziehen wird, soll auch ein Handwerkerhof sowie im Erdgeschoss Flächen für Einzelhandel entstehen.

Für die anderen Baufelder auf dem Holstenareal werden weitere hochbauliche Wettbewerbe folgen.

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen