Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Lenk- und Ruhezeiten Kontrollgeräte

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kontrollgeräte

Alle nach dem 1. Mai 2006 in Betrieb genommenen Kraftfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen und Personenbeförderungsfahrzeuge, die mehr als neun Sitzplätze haben, müssen mit einem digitalen Kontrollgerät ausgestattet sein. In Fahrzeugen, die vor diesem Zeitpunkt in Betrieb genommen wurden, muss ein analoges Kontrollgerät eingebaut sein.

Einbau und Prüfung des Kontrollgerätes
Einbau und Reparaturen des analogen und des digitalen Kontrollgeräts dürfen nur von Installateuren oder Werkstätten vorgenommen werden, die von den zuständigen Behörden der Mitgliedstaaten dafür zugelassen sind.

Umgang mit dem Kontrollgerät
Vor der Benutzung des Kontrollgerätes ist die Uhrzeit im Gerät nach der gesetzlichen Zeit des Landes einzustellen, in dem das Fahrzeug zugelassen ist. Der Fahrer beziehungsweise die Fahrerin muss den ihm / ihr zugeordneten Zeitgruppenschalter am EG-Kontrollgerät so bedienen, dass die verschiedenen Zeitgruppen richtig aufgeschrieben werden.

Unternehmer und Fahrpersonal sorgen für das einwandfreie Funktionieren und die ordnungsgemäße Benutzung des analogen oder des digitalen Kontrollgeräts.

Bei einer Betriebsstörung oder wenn das Gerät nicht einwandfrei funktioniert, muss der Unternehmer die Reparatur, sobald die Umstände dies gestatten, von einem zugelassenen Installateur oder einer zugelassenen Werkstatt durchführen lassen.

Wenn das Gerät unterwegs defekt wird, muss es sofort repariert werden, es sei denn, der Fahrer beziehungsweise die Fahrerin kehrt innerhalb einer Woche an den Sitz des Unternehmens zurück. Während einer Störung des Kontrollgerätes muss die Fahrerin / der Fahrer einen Ausdruck aus dem digitalen Kontrollgerät fertigen oder bei Verwendung eines analogen Gerätes die einzelnen Zeitgruppen von Hand auf dem Schaublatt oder einem besonderen Blatt aufzeichnen und mit seinem Namen und seiner Unterschrift versehen.

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch