Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Grundlagen / Fachinformationen Informationen über den Therapieführer

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Wer hat den Therapieführer erstellt? Wie erfolgt die Aufnahme in den Therapieführer? Wie kann ich Änderungen mitteilen?

Häufige Fragen und Antworten zum Therapieführer

Kapitelübersicht

Wie ist der Therapieführer entstanden?

Das jetzt veröffentlichte Online-Angebot basiert auf dem Therapieführer Psychiatrie und Psychotherapie, den die Stadt Hamburg viele Jahre als Broschüre herausgegeben hatte. Die in dieser Broschüre aufgenommenen Angebote wurden für dieses Online-Angebot neu strukturiert. Alle bisher im Therapieführer aufgenommenen Anbieter sowie eine Reihe neuer Angebote wurden angeschrieben und die Einträge neu erfasst.

Kapitelübersicht

Was war die Voraussetzung für den Aufbau der Online-Suche?

Wesentliche Voraussetzung für den Aufbau des Online-Therapieführers waren die datenbankgerechte Erhebung der Anbieterangaben, der Aufbau einer Datenbank sowie die Programmierung der Online-Suche und der Aufbau einer neuen Internetseite.

Kapitelübersicht

Wer hat an der Überarbeitung mitgewirkt?

Die Überarbeitung des Therapieführers erfolgte anfangs in einer Kooperation der Stadt Hamburg mit dem Projekt psychenet (Hamburger Netz psychische Gesundheit) am UKE. Nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Kooperation wurde das Vorhaben in das Online-Angebot der Hamburger Sozialbehörde übernommen.

Kapitelübersicht

Wie erfolgt die Aufnahme in den Therapieführer?

Die Aufnahme in den Therapieführer erfolgt durch eine Mitteilung an die Sozialbehörde über die E-Mail-Adresse therapiefuehrer@soziales.hamburg.de. Bitte teilen Sie uns in dieser E-Mail kurz mit, dass Sie eine Aufnahme in den Therapieführer wünschen. Wir werden Ihnen dann eine Rückmeldung geben und Ihnen mitteilen, welche der von uns vorbereiteten Erhebungsunterlagen wir von Ihnen benötigen.

Kapitelübersicht

Muss eine Einwilligung zur Aufnahmen in den Therapieführer erteilt werden?

Eine Einwilligung zur Datenverarbeitung entsprechend der Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist für Einträge mit personenbezogenen Daten erforderlich. Dieses betrifft alle Einträge der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten und der Fachärztinnen und Fachärzte sowie einzelne Einträge von Krankenhäusern, Praxen oder Einrichtungen, die in manchen Fällen auch personenbezogene Angaben enthalten. Auch eine E-Mail-Adresse mit personenbezogenen Angaben zählt dazu.

Kapitelübersicht

Wird es den Therapieführer auch wieder als Broschüre geben?

Nach der vollständigen Veröffentlichung aller Angaben im Online-Therapieführer und der Berücksichtigung aller Änderungsrückmeldungen soll die Broschüre neu erstellt und sowohl als Downloadfassung wie auch gedruckt veröffentlicht werden.

Kapitelübersicht

Wo erhalten Sie weitere Informationen?

Für Mitteilungen zur Aufnahme eines Angebots oder Änderungen bereits aufgenommener Angebote sowie für weitere Informationen nutzen Sie bitte die unten stehenden Kontaktdaten.

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Hamburger Therapieführer

Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration

Postanschrift

Postfach 760106
22051 Hamburg
Anzeige
Branchenbuch