Lunchkonzerte in der Handelskammer Hamburg

Klassik

Do. 28.11.2019 - Do. 19.12.2019

Adolphsplatz 1

20457 Hamburg

vergrößern Lunchkonzerte in der Handelskammer / Ulrich Bildstein Ulrich Bildstein

Lunchkonzerte in der Handelskammer

Einmal im Monat laden Handelskammer und Hamburger Kammerkunstverein zum Lunchkonzert unter den Börsenarkaden. Die Tradition der halbstündigen Konzerte zur Mittagszeit besteht seit einigen Jahren und hat sich einen festen Platz im Kulturleben der Stadt gesichert. Geschäftsleute sowie Besucher und Gäste der Handelskammer nutzen das kostenlose Konzertangebot ebenso wie Hamburger Bürger, die in der City auf Einkaufstour sind. Sie alle finden im stimmungsvollen Ambiente bei klassischer Musik eine Auszeit vom Alltag. Der Eintritt ist frei.

Konzerttermine 2019

27.06.2019, 12.30 Uhr: Francis Poulenc: Sonate für Oboe und Klavier (1961), Simon Strasser, Oboe; Franck-Thomas Link, Klavier

18.07.2019, 12.30 Uhr: Solorezital mit Nicholas Ashton, Klavier

15.08.2019, 12.30 Uhr: William Bolcom: Cabaret Songs, Ulrich Bildstein, Bariton; Franck-Thomas Link, Klavier

05.09.2019, 12.30 Uhr: Johannes Brahms: Klavierquartett Nr. 1 g-Moll op. 25, Juditha Haeberlin, Violine; Miriam Götting, Viola; Johannes Krebs, Violoncello; Franck-Thomas Link, Klavier

10.10.2019, 12.30 Uhr:  Wolfgang Amadeus Mozart: Werke für Violine und Klavier, Juditha Haeberlin, Violine; Franck-Thomas Link, Klavier

28.11.2019, 12.30 Uhr: Wolfgang Amadeus Mozart: Werke für Klavier zu vier Händen, Nicholas Ashton und Franck-Thomas Link, Klavier

19.12.2019, 12.30 Uhr:  Robert Schumann: Fantasiestücke op. 73, Ralf-Andreas Stürzinger, Violoncello; Franck-Thomas Link, Klavier

Das Programm zum Nachlesen gibt es hier.

Präsentiert werden die Konzerte vom Hamburger Kammerkunstverein e. V.

 

Weitere Informationen

Termine

Lunchkonzerte in der Handelskammer Hamburg

Adolphsplatz 1

20457 Hamburg

Do. 28.11.2019 | 12:30 Uhr

Lunchkonzerte in der Handelskammer Hamburg

Adolphsplatz 1

20457 Hamburg

Do. 19.12.2019 | 12:30 Uhr

1 / 1

Kategorien / Veranstaltungsmerkmale