Stadtteilentwicklung mit Bürgerbeteiligung: Veranstaltung mit Berichten, Bildern und Dokumentarfilmen

Weitere Bürgerservices

Fr. 28.06.2019 | 17:30 - 22:00 Uhr

Eulenstrasse 43

22765 Hamburg

vergrößern Plakat "Hamburg und Osaka" / Senatskanzlei Hamburg Senatskanzlei Hamburg

Plakat "Hamburg und Osaka"

In Japan schreitet die Entvölkerung nicht nur in den Provinzen, sondern in Großstädten wie Tokio oder Osaka voran. Wie gehen wir damit um? In Konohana/Osaka oder Mukojima/Tokio versuchen die Bewohner durch Kunst und Kultur die leer stehenden Häuser mit Leben füllen. Prof. Yamamoto und Herr Okawa berichten über die Revitalisierung der Stadtteile und diskutieren mit uns Hamburgern darüber auf dem Podium.

  • Berichte über die Revitalisierung der Stadtteile Kyojima/Tokyo und Konohana/Osaka durch die Kunst
    Prof. Toshiya Yamamoto (Universität Meiji/Tokio), Herr Akira Okawa *
  • Zwei Dokumentarfilme: Hirano/Osaka von Brigitte Krause - Osaka und Hamburg von Emiko Okamura und Brigitte Krause *
  • Podiumsdiskussion mit Dorothee Daphi (Frappantgalerie), Michael Wendt (Motte) und den japanischen Gästen.
  • Moderation: Prof. Dr. Ingrid Breckner (HafenCity Universität Hamburg) *
  • Musik: Musiker*innen des Deutsch-Japanischen Forum Elbe e.V. *

Zum Ausklang: Umtrunk mit Sushi

Kategorien / Veranstaltungsmerkmale