Im Märchengarten

Lesungen

So. 18.08.2019 | 15:00 - 22:00 Uhr

vergrößern im-maerchengarten_version-a_300dpi_cmyk_beschnitten_web2 / Eleonora Mavromati Eleonora Mavromati

im-maerchengarten_version-a_300dpi_cmyk_beschnitten_web2

An diesem Sonntag gibt es Märchen satt in Planten un Blomen, für Kinder UND Erwachsene.

  • Von 15 bis 18.45 Uhr werden im Märchenpavillon auf der Wiese am Japanischen Teehaus zu jeder vollen Stunde für jeweils 45 Minuten Märchen für Kinder ab 4 Jahren erzählt.
  • Parallel dazu und darüber hinaus werden von 15 bis 21.45 Uhr im Japanischen Teehaus zu jeder vollen Stunde für jeweils 45 Minuten Märchen für Erwachsene erzählt.

Diese Verzauberung von Planten un Blomen in den heutigen Märchengarten wird von zehn versierten Märchenerzählerinnen vollbracht, die jede auf ihre eigene Weise erzählt, aber alle von ihrer Faszination von den Märchen getragen werden. Jede wird ihr eigenes Programm mitbringen und ihre Erzählrunde individuell gestalten.

Sicher werden bekannte Märchen der Gebrüder Grimm dabei sein, aber außerdem gibt es noch viele weithin unbekannte deutsche und fremdländische Märchen, die auch erzählt werden wollen. Heute bietet sich eine der seltenen Gelegenheiten, einige davon kennen zu lernen. Die Themen? Für die Kinder sicher alles, was das Kinderherz höher schlagen lässt: Prinzessinnen, Ritter, Drachen, Hexen, Frösche, Hasen und mehr. Und für die Erwachsenen, für die die Märchen ursprünglich erzählt wurden, als es noch keine anderen Medien gab, handeln die Märchen von den gleichen Themen, die schon zu ihrer Entstehungszeit aktuell waren und es immer noch sind: Gaunereien und Schelmenstreiche, Niederlagen und Siege, Neid und Geiz, Hoffnungen und Sehnsüchte, schier unüberwindliche Hürden, unlösbar scheinende Aufgaben, Ängste und Wünsche, Freundschaft und natürlich die Liebe. Mal kommen sie ernst und lehrreich daher, mal besinnlich, mal voll Witz und Esprit. Zum Abend hin bei einsetzender Dämmerung werden sicher auch zart-berührende und romantische Töne hinzukommen.

So eingestimmt bietet es sich an, nach der letzten Erzählrunde den märchenhaften Tag bei den Wasserlichtspielen ab 22 Uhr mit klassischen Melodien ausklingen zu lassen.

Die Erzählerinnen: Mirjam Böcking, Elita Carstens, Maripeppa Fernandez, Cornelia Keller, Nilgün Leuchtmann, Susanne McLeod, Angelika Mielke, Konstanze Nolte, Martina Gil Klaassen-Schmidt und Gaby Zeitler

1 / 1

Kategorien / Veranstaltungsmerkmale