ABGESAGT: Les Violons du Roy / Anthony Roth Constanzo

Sonstige

Sa. 08.08.2020 | 20:00 - 22:15 Uhr

Platz der Deutschen Einheit 1

20457 Hamburg

vergrößern ABGESAGT: Les Violons du Roy / Anthony Roth Constanzo / Matthu Placek Matthu Placek

ABGESAGT: Les Violons du Roy / Anthony Roth Constanzo

Aktueller Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung möglicherweise abgesagt wurde, auch wenn sie hier gelistet ist. Informieren Sie sich über den aktuellen Stand zu Verschiebungen oder Ausfällen bitte direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie kann der Spielbetrieb von Elbphilharmonie und Laeiszhalle nicht wie geplant stattfinden. Diese Veranstaltung muss abgesagt werden, es wird keinen Ersatztermin geben.

Die Barockmusik um 1700 und die amerikanische Minimal Music der 1970er Jahre verbindet mehr, als man zunächst denken könnte: ein treibender Puls und die ständige Wiederholung kleinster motivischer Bausteine, die einen unwiderstehlichen Sog erzeugt. Insofern könnte man Georg Friedrich Händel und Philip Glass – auch wenn sie Jahrhunderte trennen – getrost als Brüder im Geiste bezeichnen. Das dachten sich jedenfalls der US-amerikanische Countertenor Anthony Roth Costanzo und das ihm wohlvertraute Ensemble Les Violons du Roy aus dem kanadischen Quebec, die diese beiden Komponisten nun in einem spannenden Konzert gegenüberstellen.

Anthony Roth Costanzo ist einer der Shooting-Stars unter den Countertenören. Erst kürzlich feierte er in Philip Glass’ Minimal-Oper »Ahknaten« sein Debüt an der an der Metropolitan Opera New York. Und auch für die virtuosen Partien aus Händels Opern ist der Sänger mit seiner agilen Stimme weltweit gefragt. Zum Auftakt des Elbphilharmonie Sommers kombinieren er und die Les Violons du Roy Arien und Instrumentalwerke der beiden Komponisten zu einem delikaten Programm, das sie auch schon auf CD aufgenommen und mehrfach live im Konzertsaal präsentiert haben.

Weitere Informationen

Kategorien / Veranstaltungsmerkmale