Oslo Philharmonic / Klaus Mäkelä

Klassik

Mi. 01.06.2022 | 20:00 - 21:30 Uhr

Platz der Deutschen Einheit 1

20457 Hamburg

vergrößern Oslo Philharmonic / Klaus Mäkelä / Marco Borggreve Marco Borggreve

Oslo Philharmonic / Klaus Mäkelä

Lange hatte Jean Sibelius über den Plänen zu seiner Fünften Sinfonie gebrütet. Doch als er im Sommer 1915 dem Gesang von gleich 16 Schwänen lauschte, war der Knoten geplatzt. Der Finne verarbeitete dieses Naturschauspiel sogleich im Finale seiner Fünften zu einem himmlischen »Schwanenhymnus«, mit dem das Oslo Philharmonic und sein neuer Chefdirigent Klaus Mäkelä nun auch ihren Konzertreigen mit sämtlichen Sibelius-Sinfonien abrunden. Neben diesem sinfonischen Klassiker erklingt zudem die eher neo-klassizistische Dritte Sinfonie aus dem Jahr 1907.
Wie bei der Fünften Sinfonie verbirgt sich hinter der Dritten gleichermaßen ein langer, immerhin vierjähriger Entstehungsprozess. Im sinfonischen Schaffen von Sibelius ist sie aber ein Solitär. Der Komponist verzichtet hier gänzlich auf romantischen Empfindungsreichtum und verleiht den drei Sätzen vielmehr eine rhythmische Prägnanz, die bisweilen barocke Züge trägt.

Weitere Informationen

Kategorien / Veranstaltungsmerkmale