Franziskustierheim

Franziskustierheim - bund gegen missbrauch der tiere

Bund gegen Missbrauch der Tiere

Das Franziskustierheim Hamburg wird vom "Bund gegen Missbrauch der Tiere" unterhalten. Der Bund ist ein Tierschutzverein, der sich in ganz Deutschland gegen Tierversuche, schlechte Haltungsbedigungen und die grausame Behandlung von Tieren einsetzt. Das Franziskus Tierheim ist eines von acht Tierheimen des "Bundes gegen Missbrauch der Tiere", deutschlandweit.

Das Franziskus Tierheim

Seit über 20 Jahren kümmern sich Mitarbeiter des Tierheims in der Lokstedter Grenzstraße um herrenlose Tiere, die in neue Familien vermittelt werden sollen. Das Tierheim verfügt über eine tierärztliche Station und kann derzeit bis zu 20 Hunde, 60 Katzen und 30 Kleintiere aufnehmen.

Das Tierheim ist auf Mitgliedsbeiträge und Spendenzahlungen angewiesen, um den Betrieb aufrecht erhalten zu können. Der bmt ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein, der sich seit über 50 Jahren für in Not geratene Tiere stark macht und schon mehr als 500 000 Vierbeinern ein neues Zuhause vermitteln konnte.

Seit Sommer 2008 moderiert der Leiter des Franziskus Tierheims, Frank Weber auch bei der Sendung "hund katze maus" auf VOX und Hamburg1.

Öffnungszeiten

Montags Geschlossen
Dienstags 15 bis 17.30 Uhr
Mittwochs 15 bis 17.30 Uhr
Donnerstags 15 bis 17.30 Uhr
Freitags 15 bis 17.30 Uhr
Samstags 15 bis 17.30 Uhr
Sonntags Geschlossen

Telefonische Sprechzeiten

Dienstag bis Samstag von 12 Uhr bis 14 Uhr

Blau

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT TIERHEIM HAMBURG

1762602
Franziskustierheim - bund gegen missbrauch der tiere
http://www.hamburg.de/tierheim/1762602/franziskustierheim.html
https://www.hamburg.de/image/1770750/Logo+Bund+gegen+Missbrauch+der+Tiere.jpg?width=150&height=150