Heiße Ecke 24 Stunden Kiez, 22 Songs und 6 Würste

Was alles im Mikrokosmos St. Pauli passieren kann, fasst das Musical "Heiße Ecke" kompakt in zweieinhalb Stunden Show zusammen. Dabei schlüpfen neun Darsteller in 50 Rollen und verleihen den kiezigsten und kultigsten Charakteren Leben auf der Bühne. Diese und weitere kuriose Zahlen zum Durchklicken.

Heiße Ecke das St. Pauli Musical

Keine Spur von Abnutzung

Eigentlich soll man Texte ja nicht gleich mit Zahlen beginnen, aber diese hier sind einfach beeindruckend: Im Januar 2017 lief Vorstellung Nummer 3.700 des St. Pauli Musicals "Heiße Ecke", im September 2016 sah der zweimillionste Besucher das Stück. Die Uraufführung lief im Jahr 2003 und seitdem ist das Stück ununterbrochen von Dienstag bis Sonntag in Schmidts Tivoli auf der Reeperbahn zu sehen. Dabei erleben die Zuschauer einen Tag – also volle 24 Stunden – Kiez-Wahnsinn.

Da ist die Kneipenwirtin Hannelore, der Pinneberger Pitter, der zum Junggesellenabschied seines besten Kumpels auf dem Kiez weilt, die Prostituierte Nadja, die in der Heißen Ecke auf Kundenfang geht, die schüchterne Lisa, die piekfeine Lotte aus Blankenese, die mit ihrem Günther eigentlich nur ins Musical will, der Müllmann Willi und viele weitere Charaktere, deren Geschichten sich alle an der Theke der Heißen Ecke treffen.

9 Schauspieler für 50 Rollen

Insgesamt stehen den Abend über verteilt 50 Charaktere auf der Bühne, aber nur neun Schauspieler. Jeder der Künstler hat mehrere Rollen, die er verkörpert. Eine große Herausforderung, aber auch ein großer Spaß für die Schauspieler. Anja Majeski, Elena Zvirbulis und Kai Bronisch sind drei der neun Mitglieder des Musical-Ensembles. 

hamburg.de hat sich mit den Dreien zum Interview getroffen und mit ihnen über die Heiße Ecke, das Tivoli und natürlich Hamburg gesprochen. Darüberhinaus schlüpften die Schauspieler während des Gesprächs in weitere Rollen, denen dann die gleichen Fragen gestellt wurden. Heraus kam eine große Bandbreite an Antworten, die zeigen, wie vielfältig Hamburg ist.

Die "Heiße Ecke" in Zahlen

  • Uraufführung 2003
  • 2.000.000-ster Besucher im September 2016
  • über 3.700 Vorstellungen (Stand: Januar 2017)
  • 9 Darsteller in über 50 Rollen
  • 22 Songs
  • 24 Stunden Kiez in 2,5 Stunden Show
  • ca. 37.040 extra große Kondome wurden bisher verbraucht
  • 37 Perrücken pro Vorstellung
  • 7 Bärte
  • 4 Paar Koteletten
  • 1 Brusthaartoupet
  • 42 Paar Shuhe
  • 57 Kostüme
  • 3 Bierdosen (seit 2003: 11.112)
  • 6 Luftballons (seit 2003: 22.224)
  • 6 Würste (seit 2003: 22.224) 
  • 90g pro Wurst (macht seit 2003: 2.000 kg)
  • 4 Maschinenladungen Wäsche pro Vorstellung (seit 2003: 14.816)

Die Interviews

Die Schauspieler | Hannelore | Lisa | Lotte | Nadja | Pitter | Willi 

Weitere Veranstaltungen

Tickets

Kultur A - Z

Jetzt sparen!