Sterneküche TV-Köchin Cornelia Poletto

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Spitzenköchin Cornelia Poletto betreibt in Hamburg ein Restaurant mit Feinkostgeschäft und eine Kochschule. Außerdem kreiert sie Menüs für das Gourmet-Theater PALAZZO und die Restaurantkette Vapiano. Nun wird sie Jurorin bei einer Sat.1-Kochshow. 

Cornelia Poletto Hamburg

Cornelia Poletto kocht für PALAZZO, Vapiano und ist TV-Jurorin

Die Devise der Spitzenköchin lautet: Richtig gutes Essen kann nur aus guten Produkten entstehen. So hat Cornelia Poletto für das Gourmet-Theater PALAZZO eine exquisite Speisenfolge aus mediterraner Küche und regionalen Zutaten einschließlich begleitender Weine kreiert. Die Dinner-Show PALAZZO wird im November 2014 in Hamburg zu Gast sein.

Was haben cremiger Gorgonzola, aromatischer Feldsalat, fruchtige Himbeeren und würziger Salbei gemeinsam? Sie sind frische Zutaten für die leckeren Gerichte, welche die Gourmetköchin Cornelia Poletto exklusiv zusammen mit Vapiano entwickelt hat. Die verschiedenen Gerichte, von Salaten über Pasta bis Desserts, werden 2014 die Gäste in allen teilnehmenden Vapianos weltweit verwöhnen - im Sommer zum Beispiel der Insalata di Anguria, Blattsalate mit gebratener Wassermelone und würzigem Feta, sowie Penne Spagnola, Pasta mit Chorizo in aromatischer Tomatensauce, verfeinert mit Lauch und Estragon.

Seit dem 15. Juni 2015 ist sie auch TV-Jurorin bei der Sat.1-Kochshow "The Taste". Die gebürtige Hamburgerin ersetzt in der dritten Staffel die Luxemburgerin Lea Linster. Poletto wird Kandidaten "coachen" und anhand von löffelgroßen Portionen die Qualität kompletter Gerichte bestimmen. Tim Mälzer, Frank Rosin und Alexander Herrmann sind als Juroren ebenfalls dabei.

Das Restaurant Cornelia Poletto

Die Gastronomia CORNELIA POLETTO in Eppendorf ist Feinkostgeschäft und Restaurant zugleich. Hier gibt es kreative Menükompositionen, handwerklich einwandfrei zubereitet, wie man es von einer Spitzenköchin erwarten darf. Auch der Service steht dem in nichts nach.

In den Räumen von Cornelia Poletto können ihre Gäste hochwertige Produkte kaufen, mit denen die Köchin selbst seit vielen Jahren arbeitet: von Gewürzen über Öle und Weine, bis hin zu frischem Fisch und Fleisch. Tipps zur Zubereitung gibt es gratis dazu. Poletto: "Es ist ein Delikatessengeschäft mit der Möglichkeit des Verweilens. Wer keine Lust hat, selber zu kochen, bleibt spontan da und lässt sich von meinem Küchenteam verwöhnen." Der Duft der frischen Waren und der Blick in die offene Küche regen den Appetit auf die italienischen Köstlichkeiten an.

Auf den persönlichen Kontakt zu ihren Gästen legt Cornelia Poletto besonders großen Wert – und auf individuellen Service. "Es gibt eine täglich wechselnde Karte, aber mein neues Restaurant-Konzept ist auch speziell auf Extrawünsche ausgelegt." Dazu gehört zum Beispiel die Lieferung der Feinkost-Produkte nach Hause, auch ganz bequem über den Online-Shop, und Catering für den kleinen Kreis oder große Veranstaltungen. Jeden ersten Donnerstag im Monat lädt Cornelia Poletto zum POLETTO Abend ein – mit einem 5-Gänge-Überraschungsmenü.

Polettos halbe Hähnchen sind der Renner

Eine besondere Spezialität im CORNELIA POLETTO: norddeutsche Salzwiesenhühner. "Ich habe den Anspruch, meinen Gästen die besten halben Hähnchen der Stadt aufzutischen", so Cornelia Poletto. Ein ungewöhnliches Statement für eine Spitzenköchin. Genauso ungewöhnlich wie ihr Gastro-Konzept. Dass sie dies in Eppendorf umsetzen würde, stand für Cornelia Poletto von Anfang an fest: "Eppendorf ist mein Kiez. Hier wohne ich und hier habe ich meinen ersten Stern erkocht. Ich bin sehr glücklich darüber, in Eppendorf geeignete Räume für das neue CORNELIA POLETTO gefunden zu haben und freue mich wahnsinnig über den Neustart in meiner schönen Nachbarschaft."

In der Cucina Cornelia Poletto bietet die Spitzenköchin seit 2013 Kochkurse und Küchen-Partys zu besonderen Themen an.

Cornelia Poletto: Meine Lieblingsrezepte (2012)

Cornelia Poletto: Meine Lieblingsrezepte

Cornelia Polettos Lieblingsrezepte aus der Fernsehserie "Polettos Kochschule"
ca. 100 Rezepte mit Fotos
256 Seiten
ZS Verlag Zabert Sandmann GmbH
erschienen im Oktober 2012

"Meine Lieblingsrezepte" bei amazon kaufen





Die Köchin Cornelia Poletto

Nach einer Lehre an der Hotelfachschule machte Cornelia Poletto (*1971) bei Deutschlands erfolgreichstem Spitzenkoch Heinz Winkler eine Ausbildung zur Köchin. Als Sous-Chefin im Hamburger Sternerestaurant "Anna & Sebastiano" lehrte Anna Sgroi sie anschließend die Raffinesse der italienischen Küche.

Cornelia Poletto ist Mitglied in der Vereinigung junger Spitzenköche. Im TV ist sie regelmäßig u. a. in "Polettos Kochschule" (NDR), "Lanz kocht" (ZDF) und im ARD-Buffet zu sehen.

Im Jahr 2000 eröffnete Cornelia Poletto mit ihrem damaligen Ehemann Remigio Poletto ihr eigenes Restaurant "Poletto". Für herausragende Kochkunst erhielt sie im zweiten Jahr einen Stern im Guide Michelin, den sie bis zur Schließung des Restaurants halten konnte. Am 31. Dezember 2010 wurde im "Poletto" der letzte Teller Sterneküche angerichtet. Wegen des Verkaufs der Immobilie musste Cornelia Poletto ein neues Zuhause für ihre Kochkunst suchen – das sie nur wenige Meter vom alten Domizil entfernt fand.

Anfang 2011 wurde Cornelia Poletto der Acqua-Panna-Sonderpreis "Beste Köchin des Jahres" für Deutschland verliehen.

Essen & Trinken

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

hamburg.de empfiehlt

Container rechts TV Köche

Branchen Online-Suche

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen