UmweltPartnerschaft
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Eine starke Gemeinschaft UmweltPartner

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Struktur der UmweltPartnerschaft wird mit dem neuen Arbeitsprogramm differenzierter gestaltet. Partner im Netzwerk können Unternehmen werden, die sich für betrieblichen Umweltschutz interessieren, diesen als Geschäftsfeld betreiben oder einen Umweltbeitrag geleistet haben, der nicht als eigene betriebliche Leistung anerkannt werden kann. Die Partner können dann beispielsweise am jährlichen Umweltwirtschaftsgipfel teilnehmen und profitieren von den vielfältigen Informationen, wie sie beispielsweise auf der Website zu finden sind.

UmweltPartner

UmweltPartner leisten mehr: Sie engagieren sich im betrieblichen Umweltschutz und erbringen kontinuierliche Leistungen. Berater:innen der Trägerverbände der UmweltPartnerschaft, zum Beispiel von ZEWUmobil oder der Handelskammer identifizieren, welche Maßnahmen im Betrieb oder Unternehmen noch umgesetzt werden können, um das begehrte Partnerlogo auch künftig und längerfristig tragen zu können. Übrigens: Die Beraterinnen und Berater kennen sich auch mit passenden Fördermöglichkeiten aus.

Für die UmweltPartner wird es neben bewährten Angeboten wie der Vor-Ort-Beratung und neuen Informationsfeldern weiterhin auch spezielle Netzwerk-Veranstaltungen geben.

Downloads


Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Kontakt Ihr Kontakt zu uns

Haben Sie Anregungen für die UmweltPartnerschaft Hamburg?
Dann schreiben Sie uns!

Kontakt

UmweltPartnerschaft Hamburg (UPHH)

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg
Adresse speichern

UPHH-Newsletter

Datenschutzerklärung der BUE