Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Grüne Beschaffung Erste gute Beispiele

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
Grüne Beschaffung

Umweltfreundliche Beschaffung in Hamburg

Hamburg kauft immer grüner ein

Mit der Einführung des Umweltleitfadens konnten ökologische Kriterien bei zahlreichen Einkäufen konkret berücksichtigt werden.

2017 hat die Stadt Hamburg erstmalig die Nutzung von Elektromobillität bei der Ausschreibung für Post- und Paketdienstleistungen vorgegeben. Schädliche Klimagase konnten reduziert werden.

Für die Lieferung von Hygieneartikeln wie Reinigungsutensilien, Flüssigseifen und Hygienepapieren hat sich die Stadt 2018  vom Umweltbundesamt beraten lassen. Die Stadt schließt nun Mikroplastik in Reinigungsmitteln aus und berücksichtigt in der Ausschreibung wie umweltverträglich die Fahrzeuge der Lieferanten sind.

Die Stadt Hamburg bezieht außerdem für alle Verwaltungsgebäude sowie Theater, Museen oder Stiftungen zu 100 Prozent Ökostrom.

Erstmalig hat ein Unternehmen der Hamburger UmweltPartnerschaft, welches Druckerzeugnisse herstellt bei einer Vergabe für Printerzeugnisse, Flyer den Zuschlag gegenüber anderen Mitbewerbern erhalten.

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft

Umweltverträgliche Beschaffung


Gabriele Meusel
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

E-Mail-Adresse

Interessante Links

Mach mit!