Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Alleinstehende Wohnungslose Hilfen zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten mit vorübergehendem Wohnangebot

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:


Ein Mann sitzt in einem Zimmer einer Notunterkunft

Alleinstehende Wohnungslose: Hilfen zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten mit vorübergehendem Wohnangebot

Ziele und Angebote

Alleinstehende wohnungslose Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten können Leistungen in Anspruch nehmen, die sie bei der Überwindung bestehender Problemlagen unterstützen und zugleich ein vorübergehendes Wohnen in Einzelzimmern oder Apartments bieten.

Ziel ist die Integration in die Gemeinschaft, hierzu gehören insbesondere eine eigene Wohnung, die Eingliederung in die Arbeitswelt sowie die selbstverantwortliche Gestaltung des eigenen Lebens.

Voraussetzung für die Inanspruchnahme eines solchen Angebots ist die Bereitschaft der Leistungsberechtigten, sich auf die Unterstützung durch die Einrichtungen einzulassen.

Die Leistungsangebote erfolgen auf der Grundlage der Paragrafen 67ff. Sozialgesetzbuch, Zwölftes Buch.

Einrichtungen im Überblick

Bodelschwingh-Haus
Humboldtstraße 65, 22083 Hamburg
Tel.: 22 72 17 – 0

FrauenProjekte
(für haftentlassene und straffällige Frauen)
Holsteinischer Kamp 12, 22081 Hamburg
Tel.: 23 51 77 - 04/-05

FrauenZimmer
Hinrichsenstraße 4a, 20535 Hamburg
Tel.: 25 41 87 - 21

Jakob-Junker-Haus
Borsteler Chaussee 23, 22453 Hamburg
Tel.: 51 43 14 - 0

Jugendhilfe e.V. ("rue 66")
Wandsbeker Zollstraße 17, 22041 Hamburg
Tel.: 411 88 33 - 0

Projekt Ankerplatz
Wohnheimgesellschaft des Hamburger Fürsorgevereins (für haftentlassene Männer und Frauen)
Max-Brauer-Allee 138, 22765 Hamburg
Tel.: 360 99 93 14

Wohnheimgesellschaft des Hamburger Fürsorgevereins
(für haftentlassene und straffällige Menschen)
Max-Brauer-Allee 138, 22765 Hamburg
Tel.: 300 33 75 - 0

Wohnstart
Danziger Straße 66, 20099 Hamburg
Telefon: 0152-09296712

Weitere Hilfen

Ausführliche Informationen zu diesen und weiteren Angeboten enthält die Broschüre "Das soziale Hilfesystem für wohnungslose Menschen". 

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch