Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Lesung am 9.3.2018 „RotlichtAus!“

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

anschließend Diskussion mit dem Publikum

Dein Spaß ist mein Horror

„RotlichtAus!“

Termin/Ort

Freitag, 09. März 2018, 18.00 - 20.00 Uhr
Gästehaus der Universität Hamburg, Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg

Eintritt ist frei

Prostitution ist frauen- und menschenverachtend und steht der echten Gleichstellung von Männern und Frauen entgegen. Der liberale deutsche Prostitutionsmarkt stellt die perfekte Einbettung für Menschenhandel dar. Nicht umsonst wird, zuweilen auch zugespitzt, von dem „Bordell Deutschland“ gesprochen. Viele Organisationen für Frauenrechte fordern ein Sexkaufverbot wie beispielsweise in Schweden, Frankreich und Irland, bei dem die Freier bestraft werden, nicht jedoch die prostituierten Frauen.

Gisela Jaspersen liest aus ihrem Buch „Liebe Männer, wir müssen reden! Gegen Sexkauf im 21. Jahrhundert“ zum Thema. Anschließend findet eine Diskussion mit den Frauen der Städtegruppe Hamburg von TERRE DES FEMMES statt.

Eine Veranstaltung von TERRE DES FEMMES Menschenrechte für die Frau e.V. - Städtegruppe Hamburg, in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung.

Bei Rückfragen: E-Mail: hamburg@frauenrechte.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Behörde für Schule und Berufsbildung

Hamburger Straße 31
22083 Hamburg
Adresse speichern
Telefon:
115
E-Mail:
webmaster@bsb.hamburg.de

Newsletter

Links

Anzeige
Branchenbuch