Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Filmvorführung und Gespräch am 13.6.2018 „The Invaders“

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Dokumentarfilm erzählt die Geschichte der oft übersehenen Gruppe der US-Aktivisten und ihres Einsatzes gegen Unterdrückung und Diskriminierung.

„The Invaders“

Termin:

Mittwoch, 13. Juni 2018, 18.30 Uhr
Mom-Art-Space der Fabrique im Gängeviertel Hamburg

Der Eintritt ist frei.
1967 gründete sich in Memphis die militante Black-Power-Grasswurzel-Organisation „The Invaders“, die eine zentrale Rolle in den schicksalshaften Tagen vor der Erschießung von Martin Luther King, Jr. im April 1968 spielte. Zu ihrer Zeit wurden die Invaders von der etablierten Politik und den Medien als "Gangster" oder "Terroristen" gebrandmarkt, weil sie für die Emanzipation und das Selbstbewusstsein der afro-amerikanischen Community standen.

Zur Filmpräsentation und anschließendem Gespräch mit dem US-Bürgerrechtler John Burl Smith laden ein: Der Arbeitsbereich Globalgeschichte, vertreten durch Prof. Dr. Claudia Schnurmann, und das Arbeitsfeld Public History am Fachbereich Geschichte der Universität Hamburg, das US-Generalkonsulat in Hamburg und die Landeszentrale für politische Bildung sowie das  Projekt Vor-Gänge im Gängeviertel.

Die Filmvorführung sowie das Gespräch finden ausschließlich in englischer Sprache statt.

John Burl Smith, Invaders-Mitbegründer, Vietnam-Veteran, Autor, langjähriger Civil-Rights-Aktivist und Community-Organizer, präsentiert mit dem gleichnamigen Film eine einzigartige Dokumentation über die Invaders und steht im Anschluss an den Film für Fragen zur Verfügung. Smith beendet momentan die Arbeit an seinen Memoiren „Dr. Martin Luther King, Jr.‘s Last Strategy Meeting: The Invaders Story.“

Siehe auch:  www.geschichte.uni-hamburg.de/arbeitsbereiche/public-history/aktuelles/20180601-theinvaders.html

Ansprechpartner
Landeszentrale für politische Bildung
Annika Samesch, Telefon: (040) 428 23-4808,
E-Mail: annika.samesch@bsb.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Behörde für Schule und Berufsbildung

Hamburger Straße 31
22083 Hamburg
Adresse speichern
Telefon:
115
E-Mail:
webmaster@bsb.hamburg.de

Newsletter

Links

Anzeige
Branchenbuch