Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Lesung und Gespräch 12.11.2018 "Der fremde Deutsche - Leben zwischen den Kulturen"

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
Buchcover "Der fremde Deutsche"

"Der fremde Deutsche - Leben zwischen den Kulturen"

Termin/Ort

Montag, 12.November 2018, 18.00 Uhr

Tschaikowsky-Saal im Tschaikowsky Haus, Tschaikowskyplatz 2, 20355 Hamburg

Umeswaren Arunagirinathan liest aus seinem Buch "Der fremde Deutsche". Es ist die Geschichte der gelungenen Integration eines tamilischen Flüchtlings, der als unbegleiteter zwölfjähriger Junge aus dem Bürgerkrieg in Sri Lanka nach Deutschland kam. Arunagirinathan berichtet auch über sein Leben in seiner neuen Heimat. Er schildert seinen Weg vom geduldeten Flüchtling zum Arzt und deutschen Staatsbürger und lotet die Möglichkeiten, Erwartungen und Probleme für gelungene Integration aus und setzt sich kritisch damit auseinander.

Moderation:  Dr. Charlotte Joppien, Türkei-Europa-Zentrum der Universität Hamburg

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Tagge des Exils statt.

Logo Tage des Exils 2018

Das gesamte Programm der »Tage des Exils« ist unter www.tagedesexils.de abrufbar. Viele Veranstaltungen finden in mehreren Sprachen statt. Anmeldungen und Kartenvorverkauf sind bei den jeweiligen Anbietern möglich.

Ansprechpartner:
Abut Can
Wissenschaftlicher Referent, Migration und Integration
Dammtorstraße 14, 20354 Hamburg
Tel:  42823-4812
E-Mail: abut.can@bsb.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Behörde für Schule und Berufsbildung

Hamburger Straße 31
22083 Hamburg
Adresse speichern
Telefon:
115
E-Mail:
webmaster@bsb.hamburg.de

Newsletter

Links

Anzeige
Branchenbuch