Dokumentation Was bringt das neue Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf?

Dokumentation der Veranstaltung am 12. Februar 2015.

Veranstaltung Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Hamburg

Über 90 Personalverantwortliche aus Hamburger Unternehmen und Organisationen informierten sich auf Einladung der „Hamburger Allianz für Familien“ über die Änderungen und Neuerungen der Gesetzgebung im Bereich Pflege. Im Mittelpunkt standen Fragen wie: Was bedeutet das für die Unternehmen? Wie können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Pflegeverantwortung betraut sind, unterstützt werden?

Christine Jordan von der pme Familienservice GmbH gab den Teilnehmenden einen Überblick über Regelungen im neuen Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf.

Das Pflegestärkungsgesetz und die damit verbundenen Verbesserungen wurden von Angelika Tumuschat-Bruhn von der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz erläutert.

Ein Einordnung der neuen Gesetze und die Auswirkungen auf pflegende Angehörige nahm Frau Dr. Hanneli Döhner vom Verein wir pflegen e. V. vor.

Auf der Netzwerkmeile konnten sich die Teilnehmenden über Beratungs- und Unterstützungsangebote informieren.

Die Vorträge stehen unten zum Herunterladen zur Verfügung.

Service

Pflegefamilien